Menschen mit Behinderung

EU-Flagge weht im Wind (Foto: Fotolia /ArtJazz)
Berichte aus Brüssel (Teil 1)
07.03.2014

Mein erster Tag in Brüssel. Ich habe für das kommende Monat wahrscheinlich zu viel eingepackt, mein Koffer wiegt satte 30 Kilos, die ich bis zur neuen Wohnung schleppen muss. Ich steige vom Flughafen kommend am Schuman vom Bus aus, direkt bei der Kommission, im Herzen von Brüssel, der Hauptstadt Europas.

Beratung bei LIFEtool (Foto: Klaus Reindl)
Von Gott und der Welt
22.02.2014

„Das ist ja wie früher! Endlich kann ich mich wieder zu Hause fühlen!“ brach es aus  der älteren Dame heraus, als ich ihr bei der Eröffnung einer Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung der Diakonie in Novi Sad einen Plan gezeigte hatte, auf dem alle anderen Beratungsstellen eingezeichnet waren: Wien, Prag, Linz, Graz und Klagenfurt – das waren für sie Orte ihrer gefühlten, erinnerten Heimat.

Frau und Herr Fischer, ein Werk von Christoph Eder, Künstler in der Diakonie de La Tour
Von Gott und der Welt

Bundespräsident Fischer hat sich verabschiedet. Was bleibt, sind Erinnerungen, Hochachtung und tausende Bilder.

Seiten