Frühe Hilfen

Birgit und Kroko.
Frühförderung
25.04.2020

Frühförderung in Zeiten von Corona.

Doris Rögner hilft weiter - nun aus dem Homeoffice.
Mutter trägt kleines Kind, dieses schaut in die Kamera.
Frühe Hilfen der Diakonie
18.02.2020

Kinder mit sicherer Bindung sind selbstbewusster, weniger ängstlich und haben größeres Einfühlungsvermögen.

Sebastian baut einen Turm und zückt ein Kärtchen, um noch einen Baustein zu bekommen.
Kommunikation für Kinder mit Spracherwerbsstörungen
04.05.2019

Kinder, die nicht sprechen können, erlernen mit Hilfe der Frühen Kommunikations-Förderung (FKF), sich auszudrücken und zu kommunizieren.

Die kleine Lara und ihre Mutter.
Jede Mama will eine gute Mama sein.
12.12.2018

Die Gruppenangebote im Diakonie Zentrum Spattstraße sind Orte der Hoffnung. Mütter finden hier Antworten auf ihre Fragen und Vorbilder für ihre neue Rolle als Mama.

Ein Kind schaut in einen am Boden liegenden Spiegel (Foto: Diakoniezentrum Spattstrasse))
Glücksmomente: Fortschritte erleben können
16.01.2018

Ein Erfahrungsbericht von Frühförderin Brigitte Pöttler, die 5 Jahre lang die Zwillinge Lena und Markus sowie deren Familie begleitet hat.

Mütter und Babies am gedeckten Frühstückstisch im Diakonie Zentrum Spattstraße
Damit Mama-Sein gelingt
22.11.2016

Beim Mum&Baby-Treff haben Mütter die Möglichkeit, die Fragen zu stellen, die ihnen unter den Nägeln brennen und sich bei einem gemeinsamen Frühstück mit anderen Müttern auszutauschen und mit den Kindern zu spielen.