Ausbildung fürs Leben

Menschen begleiten -  als Beruf und Berufung

Menschen erzählen von ihrer Ausbildung in der Diakonie. Mehr zu Ausbildungswegen und Angeboten finden Sie hier.

Christian Ploberger (links) spielt mit einem Bewohner (rechts) ein Brettspiel
Ausbildung und Arbeiten mit der Diakonie
29.01.2020

Der bunte Arbeitsalltag in einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung in der Diakonie

"Ich wollte schon immer im Sozialbereich arbeiten" (Foto: © Diakoniewerk)
Mit der Diakonie beruflich neue Wege gehen
29.01.2020

Bettina Jachs hat ihren Beruf gewechselt. Die Diakonie hat sie dabei unterstützt

 Janette Leitgeb (zweite von links): "Hier habe ich meine Erfüllung gefunden. Und es ist wirklich so, ich komme jeden Tag mit einem Lächeln im Gesicht her." (Foto: Diakonie de La Tour)
Traumberuf Fachsozialbetreuerin
24.01.2020

Ausbildung zur Fachsozialbetreuerin für Menschen mit Behinderungen

 "Mir hat hier schon bei der ersten Ausbildung der Praxisbezug gefallen."
Ausbildung zur Behindertenbegleiterin
20.01.2020

Umstieg, mitten hinein in die Begleitung von Menschen mit Behinderungen

"Wer Menschen in ihrer Einzigartigkeit und mit all ihren individuellen Bedürfnissen wahrnehmen kann, ist hier schon gut aufgehoben."
Aus der Druckvorstufe in den Sozialbereich
20.01.2020

Klement Wurmitzer hat eine Ausbildung mit der Diakonie gemacht

Eine junge Hand hält eine alte Hand (Foto: Diakoniewerk)
Altenfachsozialbetreuerin
18.10.2018

Inge Kathofer arbeitet seit 34 Jahren im Bereich Altenarbeit im Haus Elisabeth des Diakoniewerks Gallneukirchen.

Seiten