Gastautor / Gastautorin

Hier erscheinen Beiträge von Autorinnen und Autoren, die sich als Gäste für die Diakonie zu verschiedenen Themen äußern.

Beiträge

Eine Bewohnerin in der Senioren-WG in Oberwart mit einer Diakonie-Mitarbeiterin
Wohngemeinschaft für SeniorInnen
07.12.2018

In Oberwart gibt es seit einem Jahr ein Demenzzentrum, besser gesagt eine Senioren-Wohngemeinschaft. Bis zu 24 Menschen können dort gemeinsam ihren Alltag verbringen. Dabei werden sie rund um die Uhr von Diakonie-MitarbeiterInnen betreut.

SchülerInnen der I FIT: Inklusive FIT Schule nehmen an der Morgenandacht im Evangelischen Zentrum Wien teil. Foto: Marco Uschmann/EPD
Der Adventkranz ist eine Erfindung der Diakonie - vor 170 Jahren
06.12.2018

Um Kindern aus ärmsten Verhältnissen im Advent die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen, entzündete man im ersten Haus der Diakonie jeden Abend eine Kerze an einem großen Wagenrad. Es waren die Straßenkinder des beginnenden Industriezeitalters, denen die Diakonie eine Zuflucht und eine Zukunft ermöglichte.

Seit Herbst 2018 bietet die Hospizbewegung Diakonie auch Hospizbegleitung für Menschen mit Behinderungen.
Hospizbewegung der Diakonie de La Tour
05.12.2018

Sie sind da, wenn es langsam still wird. Sie halten Hände, wischen Tränen, hören zu, schenken den Tagen Leben – die ehrenamtlichen Begleiterinnen und Begleiter der Hospizbewegung Diakonie, die sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen in den allerschwersten Stunden zur Seite stehen.

Weihnachtskartenmotive des Diakoniewerks für 2018
Karitative Geschenkideen
20.11.2018

Sie möchten einem geliebten Menschen eine Freude machen und gleichzeitig Gutes tun? Wir haben eine bunte Mischung aus karitativen Weihnachtsgeschenkideen, die gleichzeitig Projekte der Diakonie unterstützen, zusammengestellt.

Der Zirkuswagen wurde eigens für die Arbeit mit den Kindern umgebaut (Foto Diakonie Zentrum Spattstraße)
Wie Psychologie im Sonderkrankenhaus gelebt wird
25.10.2018

Seit mittlerweile zwei Jahren ist Carina Zweiner als Klinische Psychologin im Sonderkrankenhaus für Kinder- und Jugendpsychiatrie (SKH) im Diakonie Zentrum Spattstrasse tätig. Hier stellt sie ihre Aufgaben vor.

Eine junge Hand hält eine alte Hand (Foto: Diakoniewerk)
Altenfachsozialbetreuerin - ein Beruf mit großen Chancen
18.10.2018

Inge Kathofer arbeitet seit 34 Jahren im Bereich Altenarbeit im Haus Elisabeth des Diakoniewerks Gallneukirchen. "Das Verhalten von Menschen mit Demenz ist noch heute oft eine Herausforderung für mich. Erfahrung und Humor helfen mir sehr, vor allem aber gute Fortbildungen."

Gruppe von Bewohnern, die mit der Katastrophenvorsorge im Dorf betraut sind
Wie sich Communities in Katastrophengebieten selber helfen
12.10.2018

Wie funktioniert Katastrophen-Vorsorge auf den Philippinen, wo erst vergangenen Monat wieder ein starker Taifun gewütet hat.

#hilftvorort in Syrien: Ein von der Organisation GOPA beauftragter Maurer zieht die Außenmauer eines schwer beschädigten Hauses wieder hoch.
Diakonie Katastrophenhilfe #hilftvorort
20.07.2018

Das bedeutet: Da sein für die Menschen in Syrien. Die neue Kampagne der Diakonie Katastrophenhilfe spricht die Sprachen der Menschen, die in Katastrophengebieten auf humanitäre Hilfe angewiesen sind. Und sie spricht die Sprache jener lokalen Partnerorganisationen, die vor Ort sind, wo Hilfe gebraucht wird.

Ein Ehepaar in der Wohnberatung des Diakonie Flüchtlingsdienstes (Foto: Nadja Meister)
Dach über dem Kopf
25.06.2018

Ausländerfeindlichkeit, Mietbetrug, hohe Preise: Menschen mit Fluchthintergrund haben es am angespannten Wohnungsmarkt besonders schwer. Der Diakonie Flüchtlingsdienst hilft umfassend.

Interview mit Stephan Handl
Interview
18.06.2018

Stephan Handl und Josef Pöcksteiner führen Rechtsberatung für Menschen in Schubhaft durch. Dabei müssen sie große strukturelle und menschliche Herausforderungen meistern.

Seiten