Theologie & Ethik

Ethik, Religion, Kirche

Ein Fußballspieler der U11-Mannschaft der Acakoro Football Academy (Foto: Mike Ranz)
Von Gott und der Welt
21.10.2016

Jürgen Klopp, der Coach des FC Liverpool, gilt als emotionaler und intellektueller Trainer. Einer, der über Fußball reden kann wie kaum ein anderer. Jetzt redet Jürgen Klopp über seinen Glauben.

Lutherstatue vor Bibeltext
Von Gott und der Welt
30.09.2016

Das Jahr 2017 wirft seine Schatten voraus. 2017 jährt sich der legendarische Thesenanschlag Martin Luthers an der Wittenberger Schlosskirche, der als Initialzündung zur Reformation verstanden wird, zum 500. Mal.

volle evangelisch-methodistische Kirche in Wien Rudolfsheim
Von Gott und der Welt
24.09.2016

Klein zu sein, heißt nicht automatisch, sich schwach und hilflos zu fühlen. Die Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich (EmK) legt davon beredt Zeugnis ab.

Regenbogenfahne, davor ein schwules Paar als Silhouette
Von Gott und der Welt
18.06.2016

Autofahrer sollten morgen die Wiener Innenstadt meiden. Das Leben spielt sich auch der Straße ab. Menschen wollen ihrer Freude Ausdruck geben. Dazu gibt es mehrere Gelegenheiten.

Jesus am Kreuz (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
11.06.2016

Religion ist Privatsache. Das klingt eingängig. Denn Religion ist natürlich etwas Privates und Intimes. Doch Religion lebt auch von der Gemeinschaft. 

Michael Chalupka spricht bei einer Kundgebung der Initiative #GegenUnrecht.
Von Gott und der Welt
28.05.2016

Das Gustav-Adolf-Fest ist das größte Fest der Evangelischen Kirche im Burgenland. Jedes Jahr wird in einer anderen evangelischen burgenländischen Pfarrgemeinde am Fronleichnamstag gefeiert. Bei der diesjährigen Feier in Mörbisch drehte sich alles um das Motto „GAST AUF ERDEN".

Ein Porträt von Diakonie Direktor Michael Chalupka (Foto: Luiza Puiu)
Von Gott und der Welt
21.05.2016

Lag’s an Pfingsten? Lag’s in der Luft? Die Worte, mit denen uns unser neuer Bundeskanzler Christian Kern das Ziel seiner Regierung erklärte, könnten auch in jeder guten Predigt stehen.

Eine Hand mit einem Turm aus Sand, der durch die Finger rinnt
Von Gott und der Welt
14.05.2016

Pfingsten ist ein unterbewertetes Fest. Keine Geschenke, wenig Brauchtum, wenn wir Glück haben, blühen die Pfingstrosen. Dabei ist Pfingsten das große Fest der Vision des gelungenen Zusammenlebens aller – aller Menschen, Kulturen und Völker. Alle können sich verstehen.

Eine einfache Kutsche mit drei Eseln als Gespann, und drei afrikanischen Männern als Passagiere
Von Gott und der Welt
19.03.2016

Die Menschen rissen sich die Kleider vom Leib und legten sie mit Palmblättern vor ihm auf den Boden. Sein Fuß sollten nicht die staubige Erde berühren müssen.

Ein abgenutztes Paar Schuhe in schwarz weiß
Von Gott und der Welt
20.02.2016

Am Gottesdienst in Ciudad Juarez, den Papst Franziskus feierte, nahmen mehr als 200.000 Gläubige teil. Der Altar stand in 80 Metern Entfernung vom Grenzfluss und dem dahinter hochgezogenen Sperrzaun zu den USA.

Seiten