Philipp Sladkys große Leidenschaft ist der Sport. Obwohl er nicht sehen kann, trainiert er regelmäßig Kajakfahren. (Foto: Gerhard Maurer)
Vision Inklusion

Spüren kann er ihn, den See

Gastautor/ in am 27. Juli 2016

Im Alter von sieben Wochen erkannte Philipp Sladkys Mutter, dass ihr Sohn sie nicht sehen konnte. Mit neun Monaten wurde der heute 24-Jährige am Sehnerv operiert und trug ein schweres OP-Trauma davon. Mittlerweile hat der Kärntner in der Diakonie de La Tour ein neues Zuhause gefunden. Mit seinem Trainer Jonas...mehr

Kolumne Michael Chalupka
Von Gott und der Welt

Herr über die Toten

Michael Chalupka am 23. Juli 2016

Fast 300 Menschen hat der gescheiterte Putsch in der Türkei das Leben gekostet. Darunter neben Putschisten, auch einfache Soldaten, Zivilisten und Anhänger Präsident Erdogans. Jede und jeder einzelne von ihnen hinterlässt Angehörige. Väter und Mütter weinen um ihre Kinder, Söhne und Töchter um Vater und Mutter. In der...mehr

Kolumne Michael Chalupka
Von Gott und der Welt

#prayfornizza

Michael Chalupka am 16. Juli 2016

Trauer, Schrecken und Entsetzen herrschen nach der Attacke von Nizza. Es ist nicht der erste Anlass, der zu weltweiter Betroffenheit führt. Unter dem hashtag #prayfornizza wird auch in den sozialen Netzwerken dazu aufgerufen. Einige Reaktionen darauf haben mich nachdenklich gemacht. mehr

Bild von Christoph Eder, das Herrn und Frau Fischer zeigt
Von Gott und der Welt

Frau und Herr Fischer

Michael Chalupka am 9. Juli 2016

Bundespräsident Fischer hat sich verabschiedet. Was bleibt, sind Erinnerungen, Hochachtung und tausende Bilder.mehr

Kolumne Michael Chalupka
Von Gott und der Welt

Wir sind schön!

Michael Chalupka am 2. Juli 2016

Es wird heiß. Es kommt die Zeit, in der die Bikinifigur auf dem Prüfstand steht. Sie wird dem eigenen kritischen Blick vor dem Spiegel ausgesetzt, denn der bleiche Körper will in die Sonne.mehr