Kolumne Michael Chalupka
Von Gott und der Welt

Hoffnungen hören

Michael Chalupka am 21. Mai 2016

Lag’s an Pfingsten? Lag’s in der Luft? Die Worte, mit denen uns unser neuer Bundeskanzler Christian Kern das Ziel seiner Regierung erklärte, könnten auch in jeder guten Predigt stehen. mehr

Porträtfoto von Ramez in einem Park
Auf die richtige Unterstützung beim Lernen kommt es an

Nach der Flucht: So können Lern-Träume wahr werden

Roberta Rastl-Kircher am 18. Mai 2016

Ramez ist ein zielstrebiger junger Mann. Nach einer langen Reise, wie er sagt, ist er 2011 nach Österreich gekommen. Seine älteren Geschwister hat es auf der Flucht in andere europäische Länder verschlagen. Seine Eltern mit den jüngeren Geschwistern leben noch in Afghanistan.mehr

Fridolin leistet gerade seinen Zivildienst in einem Kinderhaus des Diakonievereins Salzburg.
Zivildienst in der Diakonie

„Ob das wirklich das Richtige ist? Kann ich das überhaupt?“

Zsoka Savanyo am 17. Mai 2016

Fridolin leistet gerade seinen Zivildienst in einem Kinderhaus des Diakonievereins Salzburg. Wie er seine Zivildienststelle gefunden und was er im ersten halben Jahr erlebt hat, erzählt er in unserer Reihe „Hoffnungsträger in Zivil“. mehr

Kolumne Michael Chalupka
Von Gott und der Welt

Die Pfingstvision

Michael Chalupka am 14. Mai 2016

Pfingsten ist ein unterbewertetes Fest. Keine Geschenke, wenig Brauchtum, wenn wir Glück haben, blühen die Pfingstrosen. Dabei ist Pfingsten das große Fest der Vision des gelungenen Zusammenlebens aller – aller Menschen, Kulturen und Völker. Alle können sich verstehen.mehr

© Sir Oliver/Fotolia
Fachkommentar zum Thema Demenz

Wir werden erst am Du zum Ich

Gastautor/ in am 10. Mai 2016

Es braucht eine radikale Änderung des Blickes auf den Alltag von Betroffenen. Ein Fachkommentar von Daniela Palkmehr