Ich bin immer für ein bisschen Spaß zu haben

„Worüber ich gern selbst bestimme…“

 Für unsere Arbeitsjacken ist mir übrigens ein toller Spruch eingefallen: „Wir sind richtig wichtig!“ 

31.01.2020
Andrea Schrempf arbeitet beim Schulbuffet der NMS in Schladming (Foto: Diakonierwerk)
Andrea Schrempf arbeitet beim Schulbuffet der NMS in Schladming (Foto: Diakonierwerk)

Ich bestimme gerne selbst darüber, wann ich meine Ruhe haben und allein sein möchte. Ich genieße es, wenn ich ungestört mit unseren fünf Katzen kuscheln oder zu den Pferden gehen kann. An den Wochenenden schlafe ich gerne lange oder gehe schwimmen. Auch das ist mir sehr wichtig, selbst zu entscheiden!

Worüber ich beim Arbeiten gerne selbst bestimme?

Dass ich mit lustigen Kollegen oder Freunden zusammen arbeite! Ich bin immer für ein bisschen Spaß zu haben.

Für unsere Arbeitsjacken ist mir übrigens ein toller Spruch eingefallen: „Wir sind richtig wichtig!“ - Das wird dann ganz groß hinten drauf stehen.

Andrea Schrempf ist 20 Jahre alt und wohnt in der Gemeinde Pichl-Preunegg mit ihrer Familie auf einem Bauernhof. Sie arbeitet in der Werkstätte des Diakoniewerks in Schladming in verschiedenen Arbeitsprojekten, wie zum Beispiel im Schulbuffet in der NMS oder in der Küche und Hauswirtschaft auf der Schafalm.