Von Gott und der Welt

„Von Gott und der Welt“, die Kolumne von Michael Chalupka, erscheint jeden Samstag in der „Krone".

Blick auf einen ausgetrockneten Wüstenboden © Christof Krackhardt / Brot für die Welt
Von Gott und der Welt
04.08.2018

Die Chancen stehen 1:20, dass das Ziel, das am Weltklimagipfel vereinbart wurde, noch erreicht werden kann. Es müsste ein Wunder geschehen, damit die globale Erwärmung auf 2 Grad begrenzt werden könnte.

Ein Kalenderblatt (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
30.06.2018

Die katholischen Bischöfe Österreichs haben das vorliegende Arbeitszeitgesetz der Bundesregierung ungewöhnlich scharf kritisiert.

Haben Sie heute schon mit Alexa gesprochen? Foto pixabay
Von Gott und der Welt
02.06.2018

Haben Sie heute schon mit Alexa gesprochen? Alexa, die Sprachassistentin von Amazon Echo, ein Wunderwerk der Technik voll künstlicher Intelligenz, sagt Ihnen in der Früh, wie heute das Wetter wird, wo es auf Ihrem Weg in die Arbeit einen Verkehrstau gibt, und wenn Sie es ihr befehlen, verschickt sie Emails, die Sie ihr diktieren, während Sie beim Frühstück sitzen.

Plüschrobbe mit Schnuller (Foto: Ars Electronica Center)
Von Gott und der Welt
25.05.2018

Haben Dinge eine Seele? Angeblich ist es für Japaner leichter, mit Robotern zu kommunizieren. Denn im Shintoismus sind alle Dinge, seien es Blumen, Steine oder Tiere, beseelt.

Traumgesicht, Albrecht Dürer 1525
Von Gott und der Welt
19.05.2018

Passiert das Unbegreifliche, wird versucht, das Unbegreifliche verstehbar zu machen. Psychologen und Gerichtspsychiaterinnen werden gerufen, und die Besten unter ihnen erklären uns wortreich, dass noch nichts gesagt werden kann angesichts der monströsen Tat. Es ist wichtig, dass gesagt wird, dass nichts gesagt werden kann. Das beruhigt. Es ist der kollektive Versuch, das Unfassbare in Worte zu fassen.

kreuzweg symbolbild für den ölberg auf dem jesus gekreuzigt wurde
Von Gott und der Welt
05.05.2018

Nachdem der neue bayrische Ministerpräsident einen Erlass ins Land geschickt hat, dass in jeder Amtsstube ein Kreuz anzubringen sei, ebbt die Debatte nicht ab.

Christus trägt das Kreuz
Von Gott und der Welt
28.04.2018

Mein Vater hatte mir zu Beginn des Theologiestudiums ein kleines goldenes Kreuz geschenkt. Ich trug es in Dankbarkeit.
Es hat mir aber auch zu einer Erfahrung verholfen, die mich im ersten Moment unangenehm berührt hat.

Ein Feldhase im Wald (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
21.04.2018

Was macht der Osterhase nach Ostern?

Viele Glieder, ein Leib: Diakoniesonntag zum Thema Teilhabe Foto epd/Uschmann
Von Gott und der Welt
14.04.2018

Morgen am Sonntag geschieht etwas Wunderbares auf der ganzen Welt. Menschen kommen zusammen, singen gemeinsam, beten, hören zu und sprechen miteinander. In allen Sprachen der Welt bekennen sie in den christlichen Gottesdiensten ihren Glauben.

Jesus-dornenkrone-ostern-karfreitag
Von Gott und der Welt
30.03.2018

Jeder ist seines Glückes Schmied und sich selbst der Nächste. Heute aber ist Karfreitag, der Tag, an dem der Himmel sich verdunkelte.

Seiten