Sozialpolitik

Eine alte Frau zählt Münzen (Foto: Fotolia/Alexander Raths)
Sozialämter in Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol und dem Burgenland haben einen neuen Weg gefunden, um Angehörige von Hilfesuchenden zur Kasse zu bitten
04.11.2014

Groß war das Lob, als Bund und Länder beschlossen, den Angehörigen-Regress in der Mindestsicherung abzuschaffen. Früher mussten Armutsbetroffene und ihre Angehörigen die Sozialhilfe zurückzahlen. Das hat die soziale Situation oft noch weiter verschärft und führte auch dazu, dass viele Anspruchsberechtigte keinen Antrag stellten.

Cover des Buches "Des Kaisers neue Kleider und andere Märchen"
Wenn der Kaiser nackt ist
18.10.2014

"Der Kaiser ist nackt!", ruft ein kleines Kind, während alle so tun, als würden sie den Kaiser mit seinen schönsten Kleidern spazieren gehen sehen. Das Märchen erzählt von zwei Betrügern, die allen erklären; dass die Gewänder nur die sehen können, die des Amtes würdig und nicht dumm sind. Dabei haben sie ordentlich abgecasht und dem Kaiser Kleider aus Luft genäht.

Sitzende Spielfiguren (Foto: Pixabay)
Berichte aus Brüssel (Teil 4)
27.03.2014

Der Frühling hält Einzug in Brüssel - Zeit für den so genannten spring council. Die Einladung zeigt, dass es bei diesem Treffen der Staats- und Regierungschefs um die Zwischenbilanz der EU2020 Ziele, sowie um das europäische Semester geht.

Das europäische Parlament (Foto: Pixabay)
Berichte aus Brüssel (Teil 5)
27.03.2014

Ein Frühstück inmitten der europäischen Macht

Eine alte Frau zählt Münzen (Foto: Fotolia/Alexander Raths)
Berichte aus Brüssel (Teil 2)
10.03.2014

Parlamentspräsident Martin Schulz, Ökonomie-Nobelpreisträger Joseph Stiglitz, S&D Fraktionsführer Hannes Swoboda, Buchautorin Kate Pickett, Ökonom James Galbraith, Kommissar Laszlo Andor und Soziologie-Star Gosta Esping-Andersen – dies ist nur ein Auszug aus der Liste der SprecherInnen beim diesjährigen Progressive Economy Event im Europäischen Parlament zum Thema „Inequality – Consequences for Society, Politics and People“.

EU-Flagge weht im Wind (Foto: Fotolia /ArtJazz)
Berichte aus Brüssel (Teil 1)
07.03.2014

Mein erster Tag in Brüssel. Ich habe für das kommende Monat wahrscheinlich zu viel eingepackt, mein Koffer wiegt satte 30 Kilos, die ich bis zur neuen Wohnung schleppen muss. Ich steige vom Flughafen kommend am Schuman vom Bus aus, direkt bei der Kommission, im Herzen von Brüssel, der Hauptstadt Europas.

EU Troika pocht auf Sparzwang und schafft mehr Probleme als sie löst
Das Dreigespann hat auf Sparmaßnahmen gesetzt
18.02.2014

Das Europaparlament hat die Troika analysiert. Das Dreiergespann aus Vertretern der Europäischen Zentralbank, des Internationalen Währungsfonds und der EU-Kommission habe einseitig auf Sparmaßnamen gesetzt und Wachstumsimpulse vernachlässigt. Kürzungen bei den Sozialleistungen und steigende Arbeitslosigkeit hätten die Armut in den Ländern, in denen die Troika gewirkt hat, weiter vergrößert.

Euro- und Cent-Münzen, die auf einen Tisch liegen
Von Gott und der Welt
08.02.2014

Alice Schwarzer, bislang weithin anerkannte Stimme in der Wertediskussion unseres Nachbarlandes, hat es auf den Punkt gebracht.

Cover des Buches "Die Integrationslüge"
Antworten in einer hysterisch geführten Auseinandersetzung
22.12.2013

Antworten in einer hysterisch geführten Auseinandersetzung: Kaum eine Debatte wird so emotional und unsachlich geführt wie die Frage der Integration von "Menschen mit Migrationshintergrund“.

Seiten