Soziale Arbeit

Willkommen im Of(f)'n-Stüberl! Foto Nadja Meister/Diakonie Österreich
Das Of(f)'n-Stüberl der Stadtdiakonie Linz
16.12.2018

Von Claudia Rinne

„Seit unserem letzten Umbau haben wir keinen Schranken mehr. Wir haben diese dicke orangefarbene Linie am Boden“, sagt Miguèl. Er ist Sozialarbeiter im Of(f)‘n-Stüberl der Linzer Stadtdiakonie, einem #OrtDerHoffnung, an dem sommers wie winters jede und jeder zu einem Gratis-Frühstück willkommen ist. „Grenzen wahrnehmen und einhalten ist wichtig für unser tägliches Miteinander. Und wenn das einmal geht, können wir auch über sie verhandeln.“

Eine junge Hand hält eine alte Hand (Foto: Diakoniewerk)
Altenfachsozialbetreuerin - ein Beruf mit großen Chancen
18.10.2018

Inge Kathofer arbeitet seit 34 Jahren im Bereich Altenarbeit im Haus Elisabeth des Diakoniewerks Gallneukirchen. "Das Verhalten von Menschen mit Demenz ist noch heute oft eine Herausforderung für mich. Erfahrung und Humor helfen mir sehr, vor allem aber gute Fortbildungen."

Kerzen auf dem Wagenrad waren der erste Adventkranz
Von Gott und der Welt
02.12.2017

Johann Hinrich Wichern war einer der Mitbegründer der Diakonie und der modernen Sozialarbeiterausbildung; und hat den Adventkranz „erfunden“.