Seenotrettung

Aufklärung in der Debatte um Seenotrettung tut Not. Wenn es um Lebensrettung geht, ist es unwürdig, mit Mythen und Unterstellungen zu operieren. Hier deshalb die wichtigsten Fragen, Fakten und Argumente.

Vom sicheren Schiff aus Foto pixabay
Wer in Seenot gerät, muss gerettet werden.
31.07.2019

Wäre Seenotrettung nicht staatliche Aufgabe? Warum gibt es Seenotrettung durch NGOs? Wäre Hilfe vor Ort nicht der bessere Weg? Im Diakonie-Blog beantworten wir die wichtigsten Fragen und liefern Fakten und Argumente für die aktuelle Debatte.

Das Seenotrettungsschiff Lifeline beim Auslaufen auf Hohe See (Bild aus Video über Lifeline)
Laudatio für Claus-Peter Reisch, Kapitän der Lifeline
08.12.2018

Nur Menschenrechte, und die, die sich für sie einsetzen, verhindern, dass das dünne Eis der Zivilisation bricht.

Schwimmwesten, die auf einen Haufen am Boden liegen (Foto: Ben Nausner)
Fragen, Fakten, Argumente - Teil 1
16.10.2018

Seenotrettung ist eine menschenrechtliche Notwendigkeit. Hilfsorganisationen sorgen im Mittelmeer dafür, dass Recht Recht bleibt. -
Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen, und liefern Fakten und Argumente für die aktuelle Debatte.

Vom sicheren Schiff aus Foto pixabay
Fragen, Fakten, Argumente - Teil 2
16.10.2018

Teil 2 der wichtigsten Fragen, Fakten und Argumente für eine sachliche Debatte. Wie ist das mit Libyien? und ist es wahr, dass Hilfsorganisationen unrechtmäßig handeln?