Schule

Zunehmend kommen viele Kinder ohne Frühstück und ohne Jause in die Schule (Foto: Nadja Meister)
Eine gemeinsam zubereitete Jause macht satt, steigert die Konzentration und fördert das Miteinander.
02.12.2018

„Lernen mit leerem Bauch? – Das geht nicht“ finden Kinder, die ohne Frühstück und ohne Jause in die Schule gehen müssen.

Präsentation des Mathematik Arbeitsbuchs im BACH Bildungszentrum des Diakonie Flüchtlingsdienstes (Foto Diakonie Österreich)
Diakonie-Kooperation mit der Unternehmensberatung Deloitte
25.10.2018

Mathematik-Lehrbuch für den externen Pflichtschulabschluss: Verwirklicht durch die Initiative „Integration durch Bildung“ von Deloitte und Diakonie.

zwei spielende Mädchen
Von Gott und der Welt
01.09.2018

"Gehorcht euren Lehrern und folgt ihnen, denn sie wachen über eure Seelen, damit sie das mit Freuden tun und nicht mit Seufzen; denn das wäre nicht gut für euch."

Intensivpädagogische Burschen-Wohngruppe STRENGBERG
Gemeinsam leben lernen
09.07.2018

Hannelore Kleiß nach einem Gespräch mit Thomas Kitzmüller, Leiter der Intensivpädagogischen Burschenwohngruppe Strengberg

Lesen am Sandstrand (pixabay)
Von Gott und der Welt
07.07.2018

„Viel Studieren macht den Leib müde“, das wusste schon der Prediger im alten Israel. Deswegen kommen die Ferien zur rechten Zeit, und niemand sollte sie Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern neiden. Der müde Leib und wohl auch die Seele brauchen die Pause.

Felix beim Malen
Ein Interview mit der Leiterin des Diakonieverein Salzburg, Eva Kothbauer
22.12.2017

Die Montessori-Schulen des Diakonieverein Salzburg verstehen sich als Orte der Begegnung und der Hoffnung von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen.

Das Schulbuffet-Team des Diakoniewerks (Foto: TOM Foto Design)
MitarbeiterInnen mit Behinderung organisieren Schulbuffet in Schladming
18.12.2017

Seit kurzem richten MitarbeiterInnen mit Behinderung täglich das Schulbuffet für eine Schule in Schladming aus. Begegnung wird möglich und der Pausenhunger wird gestillt.

Jugendliche beim Fertigen von Adventkränzen
Symbol der Hoffnung
17.11.2017

Starke Drähte brauchen die großen Kerzen, um am Adventkranz Halt zu finden.

Darija und ihre Freundinnen im Brot für die Welt Lernzentrum
Inklusion von Minderheiten – mit Bildung in eine bessere Zukunft
06.09.2017

Der Kosovo hat eine turbulente Geschichte hinter sich. Viele kriegerische Konflikte – zuletzt der Kosovokrieg 1999 – haben das Land und die Menschen nachhaltig geprägt. In diesem schwierigen Umfeld versucht die Brot für die Welt-Partnerorganisation Balkan Sunflowers, den ansässigen Minderheiten durch Bildungsangebote Zukunftschancen zu eröffnen.

n Gespräch von Mag. Martina Weinberger (Leiterin  Assistenz) mit  Doris Auberger (Schulassistentin) und Helene Geißler (ehemalige Schülerin)
Assistenz von Schülerinnen und Schülern
04.09.2017

Ein Gespräch von Mag. Martina Weinberger (Leiterin Assistenz) mit Doris Auberger (Schulassistentin) und Helene Geißler (ehemalige Schülerin).

Seiten