Nepal

babita zeigt gurken die mit hilfe des verteilten saatguts gewachsen sind
Wiederaufbau gibt neue Hoffnung
24.04.2017

Die Folgen der verheerenden Erdbeben vom 25. April und 12. Mai 2015 sind in Nepal noch immer sichtbar. Doch der Wiederaufbau macht Fortschritte.

Eine Überlebende des Erdbebens in Nepal ©DCA/ACT
Von Gott und der Welt
02.05.2015

Laxman Niroula hatte sich jahrelang auf das Beben vorbereitet und doch gehofft es nie erleben zu müssen. „Wir selbst haben unser Haus verlassen müssen, eine Zeltplane aufgespannt und Matten ausgelegt. Meine Familie und ich, wir schlafen jetzt im Freien.“

Eine Suppenküche in Nepal versorgt Menschen mit einer warmen Mahlzeit (Foto: ©DCA/ACT)
Nothilfe für Erdbebenopfer
30.04.2015

Lokale Partnerorganisationen der Diakonie sind seit Samstag im Hilfseinsatz und versorgen die Erdbebenopfer mit Trinkwasser und Nahrungsmittel. Heute erreicht uns eine Videobotschaft aus Nepal.