Kinder

Zivildiener Clemens und Benjamin im Kindergarten
Zivildienst in der Diakonie
08.02.2016

Zivildienst im Kindergarten? Clemens und Benjamin erzählen im Interview, warum die Arbeit mit Kindern nicht nur Spaß macht, sondern auch eine Herausforderung ist.

Leon übt sich im Bouldern
Inklusion im Kindergarten
01.02.2016

Im frisch renovierten „Bewegungskindergarten“ des Diakonie Zentrums Spattstraße wird spielerisches Lernen und Inklusion groß geschrieben.

Videostill aus dem Erklärfilm "Frühe Hilfe"
Neues Video online
27.01.2016

Tipp: Ein neues YouTube-Video stellt das Vorzeigeprojekt „Gut begleitet von Anfang an“ vor.

Lernbetreuung bei INTO Wien (Foto: ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst)
Berlinerinnen unterstützen Familien und Kinder mit Migrationshintergrund
09.01.2016

Hunderte Berlinerinnen sind dem Aufruf der Diakonie bereits gefolgt und setzen sich als Stadtteilmütter für Familien und Kinder mit Migrationshintergrund ein. Sie arbeiten unermüdlich daran, Kinder aus der sozialen Isolation zu holen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.

Die kleine Mona ist 24 Studen alt, als wir sie im Al Mayyas Hussein Krankenhaus im Bekaa Tal, Libanon besuchen. (Foto: Ben Nausner/Diakonie Katastrophenhilfe)
Besuch in einer Geburtenstation im Libanon
18.12.2015

Gerade einmal 24 Stunden ist die kleine Mona alt, als wir sie im Al Mayyas Hussein Krankenhaus im Bekaa Tal, Libanon besuchen. Mit schwarzem, dichten Haar liegt die Kleine im Arm ihrer Mutter in einem Zweibettzimmer der Geburtenstation. Sie ist unruhig und quengelt. Mona kam als Flüchtlingskind zur Welt.

Kinder spielen im Garten des Kinderhauses in Mödling
Fortbildung zum Wohle der Kinder
04.12.2015

Im Jahr 2015 genossen aller MitarbeiterInnen der Diakonie Kindergärten Weiterbildungen zum Thema Gewaltschutz und Gewaltprävention durch die Kinderschutzeinrichtung "die möwe". Hier ein kurzer Einblick in die Lehrinhalte

DAs Bild zeigt die Symbole der Krisenstelle Waki in LInz
Ein Besuch in der Krisenstellte Waki in Linz
01.12.2015

Kinder und Jugendliche brauchen besondere Unterstützung und die richtige Hilfe, wenn sie nicht mehr klar kommen. Kinderarmut, Schulabbruch und Hoffnungslosigkeit bekämpfen.

Schüler und Schülerinnen der Inklusiven FIT-Schule der Diakonie binden einen Adventkranz
Adventkranz selber herstellen
13.11.2015

Jeder kennt ihn: Den Kranz mit vier Kerzen, der uns in der hektischen Adventzeit daran erinnert, kurz einmal innezuhalten. Entstanden ist der Adventkranz im Jahr 1839 und sein Original sah völlig anders aus, als wir ihn heute kennen.

Aufbau des Adventkranzes am Rathausplatz
Vier Meter Durchmesser und vierzundzwanzig Kerzen
10.11.2015

Der Adventkranz steht für die Tradition der Diakonie, niemanden als hoffnungslosen Fall abzutun. In der Adventzeit findet man den Diakonie-Kranz in Wien, Salzburg, Linz und Klagenfurt.

Ein tolles Gefühl Teil des "Team Österreich" zu sein!
Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir!
16.10.2015

Die SchülerInnen und LehrerInnen der Inklusiven FIT-Schule durften am Mittwoch die sehr bereichernde Erfahrung machen, das „Team Österreich“ für einige Stunden an zwei Standorten bei der Arbeit mit Flüchtlingen zu unterstützen. Hier lesen wir ihren Bericht:

Seiten