Integration

Logo der ORF-Aktion "Helfen. Wie Wir."
„HELFEN. WIE WIR.“ startet neue Spendenkampagne
27.04.2016

Die Plattform „HELFEN. WIE WIR.“ startet eine neue Kampagne. Unter dem Titel "Sprechen lernt man nur durch Sprechen" werden Spenden für Deutschkurse gesammelt.

Drei Kinder sitzen lachend auf einem Sofa
Wenn plötzlich niemand mehr „Flüchtling“ sondern „Mitbewohner“ sagt
12.04.2016

3 Kinder, 4 Erwachsene und ein Haus voller „Good Vibes“: Die Nachrichtenbilder im vergangenen Herbst, als Menschen in Traiskirchen auf der Wiese schlafen, machen Karin und Lukas (beide 34) tief betroffen. Sie wollen jemandem eine Starthilfe in Österreich geben. Und öffnen ihre Türen für eine syrische Familie. Von einem neuen Alltag mit Freunden, die gestern noch Fremde waren.

Bewohnerinnen und Bewohner des Diakoniewerk-Wohnhauses in Braunau
Kampagne zum internationalen Tag gegen Rassismus
11.04.2016

Zahlreiche Menschen zeigen Zivilcourage und unterstützten in den letzten Wochen die oberösterreichische Kampagne „Rassismus? Mog i ned!“. Auch das Diakoniewerk war mit dabei.

Videostill aus dem Video "Österreich sucht Orte des Respekts 2016"
Zivilgesellschaftliches Engagement sichtbar machen
02.04.2016

Der Verein „Respekt.net“ sucht zum zweiten Mal „Orte des Respekts“ in Österreich. Bis 15. Juni können Projekte eingereicht werden.

Simon arbeitete als ehrenamtlicher Lernbetreuer für Flüchtlinge
Ehrenamtliche Lernbetreuer für Flüchtlinge
16.02.2016

Simon hilft in seiner Freizeit Flüchtlingen beim Deutschlernen. Der junge Student ist erst seit kurzem als ehrenamtlicher Lernbetreuer beim Diakonie Flüchtlingsdienst im Einsatz.

Lernbetreuung bei INTO Wien (Foto: ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst)
Ehrenamtliche HelferInnen gesucht!
03.02.2016

Im Rahmen des Diakonie-Projekts Elongó begleiten zur Zeit rund 200 ehrenamtliche Integrationsbuddies anerkannte Flüchtlingsfamilien in Wien, Niederösterreich, Salzburg und Tirol.

Lernbetreuung bei INTO Wien (Foto: ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst)
Berlinerinnen unterstützen Familien und Kinder mit Migrationshintergrund
09.01.2016

Hunderte Berlinerinnen sind dem Aufruf der Diakonie bereits gefolgt und setzen sich als Stadtteilmütter für Familien und Kinder mit Migrationshintergrund ein. Sie arbeiten unermüdlich daran, Kinder aus der sozialen Isolation zu holen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.

Zwei Kinder spielen im Freien mit einem aufgeblasenen Erdball
Integration beginnt schon bei den Kleinsten Silach Magomadova über Integration in der Schule
24.09.2015

Silach Magomadova berät anerkannte Flüchtlinge im Integrations- und Bildungszentrum St. Pölten. Für den Diakonie-Blog berichtet sie über die Hürden, mit denen Flüchtlingskinder und ihre Eltern im Schulsystem konfroniert sind, und wie diese Barrieren aus dem Weg geräumt werden können.

Buchcover von "Sehr gut oder Nicht genügend? Schule und Migration"
Warum eine zeitgemäße, nachhaltige Bildungsreform notwendig ist
03.08.2015

Zwischen halbherzigen Schulreformen und Sparpaketen bleiben die Bedürfnisse von Schülern und Lehrern oft auf der Strecke. Bildungsexpertin Heidi Schrodt hat sich auf Spurensuche begeben und zeichnet einen Ausschnitt der vielfältigen Herausforderungen an unseren Schulen nach.

Eine MitarbeiterInnen des Diakonie Flüchtlingsdiensts und eine Bewohnerin Macondo machen gemeinsam eine Wiese sauber
Die Ramadan Aktion "Fasten Teilen Helfen" ist heute in Macondo gestartet
16.06.2015

Kurz vor dem Beginn des Ramadan - des muslimischen Fastenmonats - hat heute die Muslimische Jugend in der Flüchtlingssiedlung Macondo gemeinsam mit BewohnerInnen und Mitarbeiterinnen des Diakonie Flüchtlingsdienst ihre Aktion "Fasten Teilen Helfen" gestartet.

Seiten