Inklusion

Das europäische Parlament (Foto: Pixabay)
Wahlmöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen bei der EU-Wahl
08.05.2019

Die EU Wahlen stehen wieder bevor. Vom 23.-26. Mai 2019 wird nach fünf Jahren ein neues EU-Parlament gewählt. Aber nicht von allen.

Romana und Isabella
Erfahrungsbericht
05.05.2019

Die Erfahrungen einer Mutter, die sich seit vielen Jahren im österreichischen Antrags-Dschungel für Hilfsmittelfinanzierung bewegt.

Logo der Aktion #RechtAufKommunikation
#RechtAufKommunikation
02.05.2019

Das Thema der Kommunikationshilfsmittel ist kein Neues. Ebenso wenig die damit verbundenen Probleme.

Valentin kommuniziert mit einem iPad, weil er selbst keine eigene Lautsprache hat.
Lese-App hilft Kindern selbständig kommunizieren zu können
29.03.2019

Lesenlernen und Schreibenlernen ist für Kinder mit eingeschränkter Lautsprache oder mit Lernschwierigkeiten oft die einzige Möglichkeit, um sich selbständig ausdrücken zu können.

Bei der Arbeit in der Töpferwerkstatt
Budgetkürzungen drohen Kürzungen in der Betreuung von Menschen mit Behinderung zu bedeuten
11.03.2019

Behindertenarbeit im Spannungsfeld von Budgetkürzungen und Qualitätsansprüchen. Die Auswirkungen sind schon jetzt im Alltag spürbar. Ein Lokalaugenschein aus Oberösterreich.

Mitwirkende beim Fest 500 Jahre Reformation in Wien 2017 (Foto: Diakonie Österreich)
Diakonie nimmt den aktuellen Rechnungshofbericht zur Inklusion unter die Lupe
12.02.2019

Kürzlich veröffentlichte der Rechnungshof einen Prüfbericht zu einem für ihn eher ungewohnten Thema: der Inklusion im österreichischen Bildungssystem. Und stellt klar: Es gibt Versäumnisse!

Eine Jugendliche blickt in die Ferne (Foto: Pixabay)
Integrationsklassen für die Oberstufe
23.12.2018

SchülerInnen und LehrerInnen geben einen Einblick in die Integrationsklassen der Oberstufe im Evangelischen Realgymnasium Donaustadt.

Eine Tasse Kaffee (Foto: Gerhard Maurer)
Stadtcafé der Diakonie de La Tour
22.12.2018

Im Stadtcafé der Diakonie de La Tour in Klagenfurt haben junge Menschen mit Lernschwierigkeiten die Möglichkeit, eine verlängerte Lehre im Gastronomiebereich zu absolvieren.

Daniela Runck und Doris Pfeiffer haben sich über Allfred kennengelernt. (Foto: Diakoniewerk)
„Allfred“ weiß, wie schön der Alltag gemeinsam sein kann.
21.12.2018

„Allfred“, das neue Serviceangebot des Diakoniewerks, ist seit Juni 2018 in aller Munde. Der Name steht für Alltag, Freizeit, Dienstleistung und verspricht ein Mehr an Abwechslung, Freizeitgestaltung und Unterstützung im Alltag (nicht nur) von älteren Menschen.

3 MitarbeiterInnen des KOWALSKI café & bistro I riedenburg. (Foto: Diakoniewerk)
KOWALSKI café & bistro: neue inklusive Kaffeehäuser
18.12.2018

Es könnte sie auch in Wien, Prag oder Berlin geben – die Kaffeehäuser des Diakoniewerks verbinden urbane Gemütlichkeit mit Begegnung und Inklusion.

Seiten