Ehrenamt

Simon arbeitete als ehrenamtlicher Lernbetreuer für Flüchtlinge
Ehrenamtliche Lernbetreuer für Flüchtlinge
16.02.2016

Simon hilft in seiner Freizeit Flüchtlingen beim Deutschlernen. Der junge Student ist erst seit kurzem als ehrenamtlicher Lernbetreuer beim Diakonie Flüchtlingsdienst im Einsatz.

Lernbetreuung bei INTO Wien (Foto: ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst)
Ehrenamtliche HelferInnen gesucht!
03.02.2016

Im Rahmen des Diakonie-Projekts Elongó begleiten zur Zeit rund 200 ehrenamtliche Integrationsbuddies anerkannte Flüchtlingsfamilien in Wien, Niederösterreich, Salzburg und Tirol.

Die ehrenamtlichen Lernbetreuer Walter und Ahmed
Freiwillige HelferInnen für Flüchtlinge
16.11.2015

Ahmed und Walter engagieren sich ehrenamtlich als Lernbetreuer für Flüchtlinge. Zweimal in der Woche wird in der „Basis Zinnergasse“, der ältesten Flüchtlingssiedlung in Wien, gemeinsam gelernt und gelacht.

Flüchtlinge übernachten im Notquartier in der Sechshauser Straße
Notschlafstelle in der Evangelisch-methodistischen Kirche Wien-Fünfhaus
15.09.2015

Seit Samstag sind in den Räumlichkeiten der Gemeinde Wien-Fünfhaus Flüchtlinge untergebracht. Stefan Schröckenfuchs fasst die Entwicklungen der letzten Tage in der Notschlafstelle zusammen.

Bunt gestalteter Empfehlungsbrief der Kollegen für Zivildiener Franz
Empfehlungsschreiben für Franz Pichler von seinen ArbeitskollegInnen im Kulinarium Kitzbühl … weil er uns immer ernstgenommen und unterstützt hat!
16.12.2014

Die neun MitarbeiterInnen mit Behinderung des Kulinarium Kitzbühel haben ihren „Superzivi“ Franz Pichler für die Auszeichnung „Zivildiener des Jahres“ für Tirol nominiert. Und er hat gewonnen!

Ein Gruppenfotos des Freiwilligennetzwerks Salzburg (Foto: Diakoniewerk)
Fachkommentar von Dr. Michaela Koller, Diakonie Zentrum Salzburg
13.10.2012

Fachkommentar von Dr. Michaela Koller, Diakonie Zentrum Salzburg

Seiten