Demenz

Hermine (90) und Gottfried (90) Rottinger (Foto: Diakoniewerk)
Haus für Senioren
25.09.2020

Ein Familieninterview über Leben mit Demenz, Wohnen im Alter und das Gefühl, "zuhause" zu sein.

Augustine Zauner wird in einer Tagesbetreuung der Diakonie betreut –  für Tochter Renate ist das eine wichtige Entlastung (Foto: Diakoniewerk).
Interview
24.09.2020

Renate Undesser pflegt ihre Mutter Augustine Zauner. Zwei Tage in der Woche besucht Frau Zauner eine Tagesbetreuung. Warum dieses Angebot der Diakonie wichtig für die Familie ist, erzählt Renate Undesser im Interview.

Angehörige und uns beschäftigte wahrscheinlich dieselbe Frage, nämlich wie wir das Infektionsrisiko reduzieren und trotzdem in Beziehung bleiben können. (Foto Gerhard Maurer)
Nähe trotz Distanz in Wohn- und Pflegeeinrichtungen für Menschen im Alter
03.08.2020

Ein Bericht von Christine Leyroutz. Nähe trotz Distanz in Wohn- und Pflegeeinrichtungen für Menschen im Alter. Wie verändert sich das »In-Beziehung-Sein«, wenn wir doch alle Abstand halten sollen?

Plaudern, ein klar strukturierter Alltag mit vielen Routinen, körperliche Nähe. Was für Menschen mit Demenz sehr wichtig ist, ist nun nicht mehr möglich – zumindest vorerst (Foto: © Nadja Meister).
Corona und Menschen mit Demenz
05.04.2020

Corona: Die körperliche Distanz trifft Menschen mit Demenz stark.

Dr. Aschenbrenner, Demenzberatung Diakonie in Salzburg (Bild: Diakoniewerk)
Dr. Alexander Aschenbrenner, Psychologe, erzählt aus der Demenzberatung
26.09.2019

Dr. Aschenbrenner ist Gerontopsychologie und leitet die Demenzberatung der Diakonie in Salzburg. Er gibt Einblick in das Thema Demenz und erklärt, wie Unterstützung von Betroffenen und Angehörigen konkret aussehen kann.

Was Menschen mit fortgeschrittener Demenz brauchen
24.09.2019

Mit fortschreitender Demenz ist die Welt von Frau F. kleiner geworden. Vieles, was früher war, hat sie nach und nach hinter sich gelassen. Trotzdem sieht man, dass sie Freude spüren kann.

Demenz-Beratung im Café (Bild: Diakoniewerk)
Wenn Sie sich zum Thema Demenz informieren möchten, kommen Sie ins Café!
10.09.2019

In letzter Zeit vergisst der Vater im Restaurant immer wieder die Rechnung zu begleichen. Wird er darauf angesprochen, reagiert er streitbar. Ist das schon Demenz?

Perlenkette in einer Schatulle (Foto: Lukas Plank/Diakonie)
Gelingende Kommunikation mit Menschen mit Demenz
03.09.2019

Wie vertrauensvolle Gespräche helfen können, dass Menschen mit Demenz wieder zur Ruhe finden.

Mitarbeiterin im Haus für Senioren in Graz im Gespräch mit dem Bundeskanzler (Foto: Fischer/Graz)
Vom Leben im Haus für Senioren am Ruckerlberg
05.02.2019

Mitarbeiterinnen im Haus am Ruckerlberg erzählen von ihrem Alltag in der Pflege und von den Bedürfnissen von Menschen im Alter.

Eine Bewohnerin in der Senioren-WG in Oberwart mit einer Diakonie-Mitarbeiterin
Wohngemeinschaft für SeniorInnen
07.12.2018

In Oberwart gibt es seit einem Jahr ein Demenzzentrum, besser gesagt eine Senioren-Wohngemeinschaft. Bis zu 24 Menschen können dort gemeinsam ihren Alltag verbringen. Dabei werden sie rund um die Uhr von Diakonie-MitarbeiterInnen betreut.

Seiten