Bildung

Junge Menschen mit vielen Talenten - und dem Wunsch, diese unter Beweis stellen zu dürfen. (Foto: Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst)
Jugendliche ohne Pflichtschulabschluss brauchen Zukunftsperspektiven
17.06.2019

Es sind soziale, finanzielle oder Fluchtgründe, warum manche junge Menschen in Österreich über keinen Pflichtschulabschluss und somit kaum Chancen zur Aus- und Weiterbildung verfügen. Nichtsdestotrotz schlummern in ihnen Talente und Fähigkeiten und der Wunsch, diese unter Beweis stellen zu dürfen.

Mitwirkende beim Fest 500 Jahre Reformation in Wien 2017 (Foto: Diakonie Österreich)
Diakonie nimmt den aktuellen Rechnungshofbericht zur Inklusion unter die Lupe
12.02.2019

Kürzlich veröffentlichte der Rechnungshof einen Prüfbericht zu einem für ihn eher ungewohnten Thema: der Inklusion im österreichischen Bildungssystem. Und stellt klar: Es gibt Versäumnisse!

Schülerinnen und Schüler des Pflichtschulabschlusskurses des BACH Bildungszentrums Mödling mit ihren Lehrerinnen und Lehrern. Foto Diakonie Österreich
35 junge Flüchtlinge haben den externen Pflichtschulabschluss erfolgreich absolviert
08.01.2019

Für 35 junge Menschen war es einer der wichtigsten Tage in ihrem bisherigen Leben – und besonders in ihrem neuen Leben in Österreich

Eine Jugendliche blickt in die Ferne (Foto: Pixabay)
Integrationsklassen für die Oberstufe
23.12.2018

SchülerInnen und LehrerInnen geben einen Einblick in die Integrationsklassen der Oberstufe im Evangelischen Realgymnasium Donaustadt.

Teilnehmerin der Akademie de La Tour (Foto: Gerhard Maurer)
Institution in der Erwachsenenbildung mit inklusivem Auftrag
11.12.2018

Die Akademie de La Tour ist eine Fort- und Weiterbildungseinrichtung im Sozial- und Gesundheitsbereich.

Eine Schule besuchen zu können, die auf besondere Bedürfnisse Rücksicht nimmt, ist in Simbabwe noch die Ausnahme. Foto Helge Berndl/Brot für die Welt
Inklusion in Simbabwe
03.12.2018

Die von Brot für die Welt unterstützten inklusiven Schulen in Simbabwe wurden mehrfach ausgezeichnet – in Simbabwe und jetzt auch in Österreich

Zunehmend kommen viele Kinder ohne Frühstück und ohne Jause in die Schule (Foto: Nadja Meister)
Eine gemeinsam zubereitete Jause macht satt, steigert die Konzentration und fördert das Miteinander.
02.12.2018

„Lernen mit leerem Bauch? – Das geht nicht“ finden Kinder, die ohne Frühstück und ohne Jause in die Schule gehen müssen.

zwei spielende Mädchen
Von Gott und der Welt
01.09.2018

"Gehorcht euren Lehrern und folgt ihnen, denn sie wachen über eure Seelen, damit sie das mit Freuden tun und nicht mit Seufzen; denn das wäre nicht gut für euch."

Das Schulbuffet-Team des Diakoniewerks (Foto: TOM Foto Design)
MitarbeiterInnen mit Behinderung organisieren Schulbuffet in Schladming
18.12.2017

Seit kurzem richten MitarbeiterInnen mit Behinderung täglich das Schulbuffet für eine Schule in Schladming aus. Begegnung wird möglich und der Pausenhunger wird gestillt.

Regeln des Zusammenlebens in der Wohngemeinschaft
Es braucht viel Ausdauer, Motivation und Standfestigkeit, wenn junge Flüchtlinge zu Bildung und Ausbildung kommen möchten.
12.12.2017

Junge Flüchtlinge möchten lernen, arbeiten und in Frieden leben. Doch ein Schulbesuch oder gar eine Lehrstelle sind mit vielen bürokratischen Hürden und langem Warten verbunden.

Seiten