Ausbildung fürs Leben

Menschen begleiten -  als Beruf und Berufung

Menschen erzählen von ihrer Ausbildung in der Diakonie. Mehr zu Ausbildungswegen und Angeboten finden Sie hier.

EU-Botschafter-Schule-Diakonie
Diakonie Schule
17.02.2021

Schule für Sozialbetreuungsberufe wird EU-Botschafter-Schule.

Katharina-Quereinsteigerin-Ausbildung-Diakonie.png
Interview
17.02.2021

Katharina hat umgesattelt und sich für den Sozialbereich entschieden.

Katharina_Pfeiffer_Diakonie.png
Corona
17.02.2021

Ernährungslehre und Kochen - via Zoom. Geht das? Es geht!

Dagmar als Fachsozialbetreuerin für Altenarbeit im Haus für Senioren Wels und ihre Tochter Marlene als Auszubildende der SOB Altenarbeit Gallneukirchen auch im selben Haus.
Dagmar & Marlene Zarembach im Interview
06.03.2020

Wenn die Liebe zum Sozialberuf von der Mutter auf die Tochter überspringt.

36 Jahre beträgt der Altersunterschied zwischen dem jüngsten Studenten und der ältesten Studentin.
Schulstart der Diakonie in Kärnten
11.02.2020

Schulbeginn an den Schulen der Diakonie in Kärnten

Selfie in Wien: Eine Klientin wollte zu Helene Fischer nach Wien. Auch das ist natürlich machbar.
Ausbildung mit der Diakonie
10.02.2020

Der Architekt Martin Albl begleitet Menschen mit Behinderung

"Den großen Unterschied erkenne ich bei den Auszubildenden, wo ein Großteil wirklich extrem motiviert und engagiert ist."
Von der Praxis in den Unterricht
10.02.2020

Astrid Kleesadl leitet die Pflegeassistenzlehrgänge der Diakonie in Gallneukirchen (OÖ)

Für mich ist es eine gelungene Abwechslung, die direkten Erfahrungen von der Begleitung der Atelierkünstler im Unterricht einzubringen.
Ausbildung mit starkem Praxisbezug
10.02.2020

Arno Wilthan lehrt an den Schulen für Sozialbetreuungsberufe Gallneukirchen des Diakoniewerk

 "Da ich sieben Jahre in einem Gastroprojekt gearbeitet habe, gibt es vor allem in der Küche viele Tipps und Tricks aus der Praxis, die ich an die Studierenden weitergeben kann." Foto: Diakoniewerk
Unterrichten für die Diakonie
10.02.2020

Eva Riha hat viele Tipps und Tricks aus der Praxis parat

Das Reizvolle am Beruf Lehrerin sein ist für mich, dass es immer stark darum geht, die Schüler und Schülerinnen zu erreichen.
Lehrerin an einer Schule für Sozialbetreuungsberufe
10.02.2020

Für Barbara Klammer ist Unterrichten immer auch ein Austausch

Seiten