Theologie & Ethik

Ethik, Religion, Kirche

Portrait von Klaus Peter Schuh
Im Vorsorgedialog ist Platz für Wünsche und Vorstellungen von Menschen im Seniorenheim
26.10.2019

Mit dem Vorsorgedialog ist ein strukturierter Gesprächsprozess ins Leben gerufen worden, der Wünsche und Vorstellungen von Menschen im Seniorenheim frühzeitig abfragt.

Von Gott und der Welt
23.03.2019

„Rette mich, Gott, denn das Wasser steht mir bis zum Hals! Ich versinke in tiefem Schlamm und finde keinen Halt. Das Wasser reißt mich in die Tiefe, die Flut überschwemmt mich.“ Dieses Gebet wurde vor 3000 Jahren verfasst und könnte doch heute gesprochen sein.

Bibelausgaben, die auf einer Kirchenbank liegen (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
09.03.2019

„I love my church!“ hat Hanna unter ein Foto vom letzten Familiengottesdienst geschrieben und auf Social Media gepostet. Ihre Freundin Carla schrieb drunter: „Wie kann man eine Institution lieben?“

Von Gott und der Welt
09.02.2019

Wir sind viele. Viele halten derzeit ihre Köpfe über Töpfe. Der Dampf soll die Bronchien entkrampfen. Viele, denen das Fieberthermometer zum ständigen Begleiter geworden ist, und viele, denen der Arzt nur tröstende Worte spenden und ein paar unterstützende Mittelchen verabreichen kann.

Von Gott und der Welt
19.01.2019

Wir sind Zwerge, die um weiter zu sehen, auf den Schultern von Riesen stehen. Schmerzlich bewusst wird das, wenn sich Giganten für immer verabschieden.

Von Gott und der Welt
12.01.2019

Die Goldene Regel kennt jede und jeder. Und es gibt sie in allen Religionen. „Was du nicht willst, dass man dir tut, das füg auch keinem andern zu!“, sagt sie in Form eines bekannten Sprichworts.

Von Gott und der Welt
05.01.2019

Die Chinesen sind jetzt hinter dem Mond. Erstmals ist es gelungen, eine Sonde auf der dunklen Rückseite des Mondes landen zu lassen. Dort, wo das freie Auge nicht hinsieht, kann auch kein direkter Funkverkehr stattfinden. Das macht die Landung zum technischen Kunststück.

Von Gott und der Welt
29.12.2018

Der Blick zurück kann im Zorn oder mit Stolz geschehen, mit Wut oder Resignation über die verpassten Gelegenheiten oder aber mit Freude an den schönen Erinnerungen.

Weihnachtskrippe
Von Gott und der Welt
22.12.2018

Meine Bewunderung gilt all jenen, die schon Ende September die Weihnachtsgeschenke für all ihre Liebsten beieinander hatten, sie in den hintersten Winkeln ihrer Schlafzimmerschränke versteckten und völlig entspannt die Vorweihnachtszeit genießen konnten.

Von Gott und der Welt
15.12.2018

Großes kündigt sich im Kleinen an. Kaum hatte Maria von ihrer Schwangerschaft erfahren, machte sie sich auf, um ihrer Verwandten und besten Freundin davon zu berichten.

Seiten