Nachbarschaft

Wir bringen Menschen zusammen, die sich gegenseitig unterstützen. Gute Nachbarschaft heißt, niemanden alleine lassen. Gute Nachbarschaft heißt, miteinander ins Gespräch kommen. Die Diakonie engagiert sich in Grätzelinitiativen, sozialraumorientierten Projekte, Nachbarschaftshilfe, Quartier- und Community-Arbeit. Im Mittelpunkt stehen Stärkung und Teilhabe: "Tue alles dafür, dass Menschen können, was sie tun wollen". Wie gute Nachbarschaft entsteht und wirkt, erzählen wir in den Geschichten hier:

EU-Botschafter-Schule-Diakonie
Diakonie Schule
17.02.2021

Schule für Sozialbetreuungsberufe wird EU-Botschafter-Schule.

Katharina-Quereinsteigerin-Ausbildung-Diakonie.png
Interview
17.02.2021

Katharina hat umgesattelt und sich für den Sozialbereich entschieden.

Katharina_Pfeiffer_Diakonie.png
Corona
17.02.2021

Ernährungslehre und Kochen - via Zoom. Geht das? Es geht!

Barbara Aigner-Reitbauer: "Wir wollen gemeinsam Lösungen für ihre Anliegen finden."
Nachbarschaftshilfe
02.06.2020

In der Corona-Krise war die Nah-barschaft oft die einzige Möglichkeit für Austausch.

Jemand, den du anrufen kannst, wenn du nicht weiterweißt. Jemand, der dir bei einer schwierigen Situation Lösungen aufzeigt und im Alltag mit Tipps und Kontakten hilft. (Foto: © Mihail – stock.adobe.com)
Nachbarschaft
27.05.2020

Nachhaltige Unterstützung durch professionelle Netzwerkarbeit.

Sozialraum: Der Mensch im Hilfssystem ist selbst Experte für seine Lebenswelt. (Illustration: Katja Seifert)
Sozialraumorientierung
27.05.2020

Was ist Sozialraumorientierung?

"Wir sind ohnedies oft in der Stadt unterwegs um für uns Einkäufe zu machen – warum nicht auch für jemand anderen eine Aufgabe erledigen?" (Foto: Ulrike Rauch; das Foto ist vor Corona entstanden)
Nachbarschaftsservice
27.05.2020

Menschen mit Behinderung helfen NachbarInnen

Irene lebt in der Lebendigen Nachbarschaft (Foto: Diakoniewerk/Erwin Enzlmüller)
Nachbarschaft
26.05.2020

LeNa - Die "Lebendige Nachbarschaft".

Martin Schenk: "Einsamkeit bedeutet, sich von der Welt getrennt fühlen." (Foto: © Janek – stock.adobe.com)
Einsamkeit
26.05.2020

Wer sich von allen guten Geistern verlassen fühlt, verliert auch das Vertrauen in die Welt rundum.

Seiten