Flucht, Asyl, Integration

Flüchtlinge, Asyl, Integration

Wir brauchen unsere Lehrlinge (Still aus einem Youtube Video von Michael Ostrowski und Hilde Dalik)
Gestern gab es in Österreich noch 816 Lehrlinge, heute vielleicht 815 oder 810. Und bis Jahresende? 400?
06.11.2019

Der „Kompromiss“ zu den Lehrlingen, der da gestern ausgearbeitet wurde, ist eine Scheinlösung.

Christoph Riedl im Gespräch mit Professor Wolfgang Benedek (Foto: Lena Prehal)
Interview mit Wolfgang Benedek, Professor für Völkerrecht in Graz
30.10.2019

Sind Menschenrechte noch zeitgemäß? Für wen sind Menschenrechte eigentlich da?

Beratungssituation in einer Einrichtung des Diakonie Flüchtlingsdienst (Foto: Diakonie / Plank)
Dazu braucht es Rechtsberatung und eine Vertretung vor Gericht, die Partei für die KlientInnen ergreift
30.10.2019

Die unabhängige Rechtsberatung des Diakonie Flüchtlingsdienstes sorgt dafür, dass AsylwerberInnen und MigrantInnen jene rechtliche Hilfe bekommen, die ihnen zusteht.

Menschenrechte werden von der Debatte um "Werte" bedrängt (Foto: Diakonie)
Was ist von einer Wertedebatte zu halten, die Menschenrechte missachtet und Armut erhöht?
28.10.2019

Die Menschenrechte sind ins Gerede gekommen: Immer kreativer wird versucht immer größere Gruppen von Menschen zu Menschen zweiter Klasse zu machen. Weltweit, nicht nur in Österreich.

Text: Martin Schenk* und Christoph Riedl*

zwei Handpuppen - Therapiewerkzeug für interkulturelle Psychotherapie
Interkulturelles Psychotherapiezentrum des Diakonie Flüchtlingsdienst in Niederösterreich
02.10.2019

Interkulturelles Psychotherapiezentrum JEFIRA des Diakonie Flüchtlingsdienst in Niederösterreich bietet seit über zehn Jahren traumaspezifische, kultursensible und dolmetschunterstützte Psychotherapie für Geflüchtete an.

Junger Mann, sichtlich einsam, schaut aus dem Fenster (Bild: Fotolia)
Abschiebungen während offener Berufungsfrist werden aktuell mehr statt weniger
01.09.2019

Behörden schaffen Fakten, bevor Höchstgerichte entschieden haben.

Junge Menschen mit vielen Talenten - und dem Wunsch, diese unter Beweis stellen zu dürfen. (Foto: Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst)
Jugendliche ohne Pflichtschulabschluss brauchen Zukunftsperspektiven
17.06.2019

Es sind soziale, finanzielle oder Fluchtgründe, warum manche junge Menschen in Österreich über keinen Pflichtschulabschluss und somit kaum Chancen zur Aus- und Weiterbildung verfügen. Nichtsdestotrotz schlummern in ihnen Talente und Fähigkeiten und der Wunsch, diese unter Beweis stellen zu dürfen.

Frauenrechte und ein starkes Frauenbild sind in Nilofar Nadimis täglicher Arbeit im Flüchtlingshaus des Diakonie Flüchtlingsdienstes sichtbar
Über geflüchtete Frauen und ihren Alltag
07.06.2019

Nilofar Nadimi flüchtete aus politischen Gründen aus dem Iran. Seither setzt sie sich für Frauenrechte ein und vermittelt in ihrer täglichen Arbeit im Flüchtlingshaus Roßauer Lände des Diakonie Flüchtigsdienstes ein selbstbewusstes Frauenbild.

Schülerinnen und Schüler des Pflichtschulabschlusskurses des BACH Bildungszentrums Mödling mit ihren Lehrerinnen und Lehrern. Foto Diakonie Österreich
35 junge Flüchtlinge haben den externen Pflichtschulabschluss erfolgreich absolviert
08.01.2019

Für 35 junge Menschen war es einer der wichtigsten Tage in ihrem bisherigen Leben – und besonders in ihrem neuen Leben in Österreich

Housing First für Personen mit Asyl oder subsidiärem Schutz
HOGAR - Housing First für Personen mit Asyl oder subsidiärem Schutz
14.12.2018

Was zunächst etwas sperrig klingt, ist auf den Zweiten Blick ein innovatives und auf die  Bedürfnisse von geflüchteten Familien ausgerichtetes Projekt des Diakonie Flüchtlingsdienstes.

Seiten