Familienhilfe

Jugendhilfe, Kinderhilfe, Familienberatung

Die kleine Lara und ihre Mutter.
Jede Mama will eine gute Mama sein.
12.12.2018

Die Gruppenangebote im Diakonie Zentrum Spattstraße sind Orte der Hoffnung. Mütter finden hier Antworten auf ihre Fragen und Vorbilder für ihre neue Rolle als Mama.

Gedankenlandkarte zum Thema "Selbstsicheres Verhalten"
Ort der Hoffnung
06.12.2018

Die KAYA ist eine sozialtherapeutische Wohngruppe für junge Menschen mit Essstörungen.

Seit Herbst 2018 bietet die Hospizbewegung Diakonie auch Hospizbegleitung für Menschen mit Behinderungen.
Hospizbewegung der Diakonie de La Tour
05.12.2018

Sie sind da, wenn es langsam still wird. Sie halten Hände, wischen Tränen, hören zu, schenken den Tagen Leben – die ehrenamtlichen Begleiterinnen und Begleiter der Hospizbewegung Diakonie, die sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen in den allerschwersten Stunden zur Seite stehen.

großer Adventkranz mit 24 Kerzen vor dem Wiener Rathaus
Von Gott und der Welt
01.12.2018

Morgen leuchten Kinderaugen und die Erwachsener ebenso. Wenn die erste Kerze am Adventkranz brennt, dann wissen wir, es geht auf Weihnachten zu, auf das Fest der Geburt des Kindes und der Heiligen Familie.

Andrea Boxhofer is Geschäftsführerin des Diakonie Zentrum Spattstraße und Managerin des Jahres 2018 in Oberösterreich
Geschäftsführerin des Diakonie Zentrums Spattstraße ist Managerin des Jahres
26.11.2018

Oberösterreichs „Managerin des Jahres 2018“ heißt Andrea Boxhofer. Seit 2012 ist die 55-jährige Oberösterreicherin als Geschäftsführerin des Diakonie Zentrums Spattstraße im Einsatz, wo sie bereits im Jahr 1987 ihre berufliche Heimat als Logopädin fand.

Porträt von Oberärztin Dr. Wünsch-Leiteritz
Ein Blick über die Landesgrenzen
23.07.2018

Die Wohngruppen Kaya leisten in Österreich Pionierarbeit, wenn es um die sozialtherapeutische Behandlung von Menschen mit Essstörungen geht. Ein Interview mit Oberärztin Dr. Wünsch Leiteritz der Klinik Lüneburger Heide.

Intensivpädagogische Burschen-Wohngruppe STRENGBERG
Gemeinsam leben lernen
09.07.2018

Hannelore Kleiß nach einem Gespräch mit Thomas Kitzmüller, Leiter der Intensivpädagogischen Burschenwohngruppe Strengberg

Eine junge Frau trägt einen Teller mit Essen (Foto: Diakonie Zentrum Spattstraße)
Soziale Medien begünstigen Essstörungen
18.04.2018

Trainieren, Diät halten, gesundes Essen anrichten und Bilder davon posten. Unter dem Deckmantel von Fitness und Gesundheit sind Symptome von Essstörungen nicht leicht zu erkennen. Zwei sozialtherapeutische Wohngruppen in Linz begleiten junge Menschen am Weg aus der Essstörung. Die 18-jährige Marianne hat es geschafft und beschreibt ihre größte Herausforderung auf diesem Weg.

Fotocollage zum Thema "Gefühle erkennen"
Hilfe für Kinder mit Autismus
28.03.2018

Mit dem achtjährigen Phillip trainiert Sozialpädagogin und Autismus-Expertin Carmen Aichern seine soziale Kompetenz. Im Diakonie Zentrum Spattstraße werden insgesamt 120 Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung betreut.

Ein Kind schaut in einen am Boden liegenden Spiegel (Foto: Diakoniezentrum Spattstrasse))
Glücksmomente: Fortschritte erleben können
16.01.2018

Ein Erfahrungsbericht von Frühförderin Brigitte Pöttler, die 5 Jahre lang die Zwillinge Lena und Markus sowie deren Familie begleitet hat.

Seiten