Bildung

Schule, Ausbildung, Arbeitsmarkt, soziale Berufe

Sarah Zellner mag die Arbeit im Sozialbereich
Freiwilliges Sozialjahr
27.04.2020

Sarah Zellner hat im Freiwilligen Sozialjahr erkannt, was sie beruflich machen will.

"Weil das Geld so knapp ist, esse ich weniger. So kann ich ein bisschen sparen", erzählt die besorgte Mama (Symbolbild: © altanaka – shutterstock.com).
Corona und Armut:
11.04.2020

Was Corona-Krise bedeutet, wenn man von Armut betroffen ist.

Coronavirus:
05.04.2020

Mit Musik, Kunst & Internet gegen Einsamkeit.

Sie bringen Menschen in der Krise zusammen: Manuela Heindler und Conny Doblhammer.
Die gute Nachbarschaft
30.03.2020

Wie die Diakonie Hilfesuchende und freiwillige Helfer zusammenbringt.

36 Jahre beträgt der Altersunterschied zwischen dem jüngsten Studenten und der ältesten Studentin.
Schulstart der Diakonie in Kärnten
11.02.2020

Schulbeginn an den Schulen der Diakonie in Kärnten

Selfie in Wien: Eine Klientin wollte zu Helene Fischer nach Wien. Auch das ist natürlich machbar.
Ausbildung mit der Diakonie
10.02.2020

Der Architekt Martin Albl begleitet Menschen mit Behinderung

"Den großen Unterschied erkenne ich bei den Auszubildenden, wo ein Großteil wirklich extrem motiviert und engagiert ist."
Von der Praxis in den Unterricht
10.02.2020

Astrid Kleesadl leitet die Pflegeassistenzlehrgänge der Diakonie in Gallneukirchen (OÖ)

Für mich ist es eine gelungene Abwechslung, die direkten Erfahrungen von der Begleitung der Atelierkünstler im Unterricht einzubringen.
Ausbildung mit starkem Praxisbezug
10.02.2020

Arno Wilthan lehrt an den Schulen für Sozialbetreuungsberufe Gallneukirchen des Diakoniewerk

 "Da ich sieben Jahre in einem Gastroprojekt gearbeitet habe, gibt es vor allem in der Küche viele Tipps und Tricks aus der Praxis, die ich an die Studierenden weitergeben kann." Foto: Diakoniewerk
Unterrichten für die Diakonie
10.02.2020

Eva Riha hat viele Tipps und Tricks aus der Praxis parat

Seiten