All inclusive

Inklusion, Menschen mit Behinderung, Frühförderung

Maximilian hat im Zivildienst im ReVital-Shop mit Menschen mit Behinderung gearbeitet.
Zivildienst mit der Diakonie
29.05.2020

Maximilan hat seinen Zivildienst mit Menschen mit Behinderung gemacht.

"Es war eine gute Schule fürs Leben."
Zivildienst mit der Diakonie
27.05.2020

Jonas hat seinen Zivildienst mit Menschen mit Behinderung gemacht.

" „Mein eindrücklichstes Erlebnis ist, dass man wirklich Spaß hat mit den BewohnerInnen."
Zivildienst mit der Diakonie
27.05.2020

Gabriel macht seinen Zivildienst mit Menschen mit Behinderung.

Fabian Binder bei der Essensauslieferung
Freiwilliges Sozialjahr
13.05.2020

Freiwilliges Sozialjahr in der Corona-Zeit.

"Das Freiwillige Sozialjahr hat mich feinfühliger gemacht."
Freiwilliges Sozialjahr
11.05.2020

Johanna Rameder-Pöschl erzählt, was sie gelernt hat - für ihre berufliche Zukunft und über sich selbst.

"Durch die Unterstützte Kommunikation kann Isabella dabei sein, Informationen weitergeben und vor allem auch Gefühle ausdrücken und diese erklären."
Unterstützte Kommunikation
05.05.2020

Isabella kann nicht mit dem Mund sprechen - sprachlos ist sie dennoch nicht.

"Nach einem Schreckensmoment sind unsere Ideenspeicher förmlich explodiert", sagt Romana Malzer
Unterstützte Kommunikation
04.05.2020

Wie Beratung, Information und Vernetzung in der Corona-Krise funktioniert.

Sarah Zellner mag die Arbeit im Sozialbereich
Freiwilliges Sozialjahr
27.04.2020

Sarah Zellner hat im Freiwilligen Sozialjahr erkannt, was sie beruflich machen will.

3787670-Freepik_mittel virtuelles Plaudertischerl.jpg
Das Plaudertischerl zieht vorübergehend in die digitale Welt
22.04.2020

Ein kurzer Plausch über das Wetter oder eine längere Unterhaltung – am Plaudertischerl kommen Menschen auf einfachem Wege mit anderen ins Gespräch. Da der persönliche Kontakt aus bekannten Gründen aktuell nicht möglich ist, zieht das Plaudertischerl vorübergehend in die digitale Welt.

Kurt: "Sie schaut aus wie eine Ärztin."Hermann: Sie schaut aus wie ein Verbrecher, der einen Banküberfall machen will!"
Interview
19.04.2020

Waltraud, Kurt, Michaela und Hermann über ihren neuen Alltag

Seiten