Hoffnung braucht ein Ja!

„Unsere Kinder sind sehr mutig"

Lazgin Suleimann, der Vater von Mohammad und Haiat wollte seiner Familie, seiner Frau Chamsa und den vier Kindern die lange Flucht nicht zumuten, und hat sich im Frühjahr 2014 alleine auf den langen Weg von Syrien nach Österreich gemacht.

10.11.2015
Haiat und Mohammad sind Hoffnungsträger
Mohammad und Haiat sind seit März 2015 in Österreich. (Fotograf: Christian Stempfer)

Über die Flucht und sein erstes Jahr in Österreich erzählt Herr Suleimann nicht viel. Nur dass es lang gedauert hat, bis er endlich alle Papiere hatte, um die Familie aus dem Krieg zu sich zu holen.

Selbständig sein

Im März 2015 war es dann so weit. Sie alle werden das Wiedersehen in Wien nie vergessen, erzählt Frau Suleiman. Im Moment beschäftigt sie aber etwas anderes viel mehr: Seit heute wohnen die Suleimans in Wien in einer eigenen Wohnung. „Wir sind so glücklich, dass wir jetzt selbständig für uns sorgen können“, freut sich Chamsa. Und ihre Betreuerin aus dem Flüchtlingshaus der Diakonie in dem die Familie ihr vergangenes halbes Jahr verbracht hat erzählt: „Die Familie ist so nett. Durch ihre offene Art ist ihnen schon so vieles gelungen: Die Kinder sind sehr beliebt in der Schule, und für die kurze Zeit können sie auch schon sehr gut deutsch. Dass wir jetzt auch eine Wohnung für die Suleimans finden konnten, und sie so bald wieder einen Schritt in ihre gemeinsame Zukunft machen können, freut uns besonders!“, erzählt Nilofar Nadimi, Betreuerin der Familie im Flüchtlingshaus der Diakonie in Wien, wo die Familie in den letzten Monaten gewohnt hat.

Große Hoffnungsträger

„Haiat und Mohammad sind so mutige Kinder! Wir fanden es toll, dass sie sich für das Fotoshooting für die Plakate der Diakonie gemeldet haben“, erzählen ihre Eltern. Die beiden sind, genauso wie ihre Geschwister, große „Hoffnungsträger“, sagt ihr Vater augenzwinkernd, und man sieht ihm an, dass er sich auch freut, wenn seine Kinder vom Diakonieplakat herunterschauen.

Hoffnung braucht ein Ja!

Die Diakonie ist Hoffnungsträger für Haiat und Mohammad. Haiat und Mohammad sind Hoffnungsträgerin für uns.
Werde #Hoffnungsträger und #Hoffnungsträgerin!