Entwicklungshilfe

„Shining Star“ wurde von fünf Müttern ins Leben gerufen.
Projektbesuch in Simbabwe

Das Startup der leuchtenden Sterne

Heike Ehlers am 21. November 2016

Fünf Mütter von Kindern mit Behinderungen packen an und schicken ihre Kinder mit Stolz in die Schule.mehr

Dass Amanda zur Schule gehen kann, ist keine Selbstverständlichkeit.
Projektbesuch in Simbabwe

Die herzlichen Sieben

Heike Ehlers am 16. November 2016

In Simbabwe können Kinder mit Behinderungen oft keine Schule besuchen. In der Förderklasse der Mzilikazi Volksschule in Bulawayo werden Kinder mit intellektueller Beeinträchtigung auf den Unterricht in Regelklassen vorbereitet.mehr

Maryden und ihre Großmutter blicken in die Kamera
Projektbesuch in Simbabwe

Wie Hühner Zukunftsträume wecken

Heike Ehlers am 9. November 2016

In der Region Insiza in Simbabwe fiel seit zwei Jahren kein Regen. Beim harten Überlebenskampf bleiben Kinder mit Behinderungen meist auf der Strecke. Doch Brot für die Welt hilft gemeinsam mit der Organisation "Jairos Jiri Association" – selbst in den entlegensten Dörfern. Brot für die Welt-Mitarbeiterin...mehr

Ein Spieler der U11-Mannschaft der Acakoro Football Academy
Ein etwas anderer Rasen

Kenianischer Fussball-Nachwuchs zu Besuch in Wien

Georg Huttora am 9. September 2016

Die U11-Mannschaft der Acakoro Football Academy aus Nairobi ist zu Gast in Wien. Die Nachwuchsfußballer verteidigen nicht nur ihren Meisterschaftstitel, sondern zeigen auch, wie das Entwicklungshilfeprojekt „Hope for Future“ bessere Zukunftschancen ermöglicht.mehr

Kinder, die am grünen Rasen Fußball spielen
Hope for Future schafft Zukunftsperspektiven für Kinder und Familien in Nairobi

Kick in ein besseres Leben

Georg Huttora am 22. August 2016

Die Acakoro Football Academy gehört zu den erfolgreichsten Fußball-Akademien in Kenia. Doch neben dem sportlichen Erfolg geht es vor allem darum, Slum-Kindern eine Perspektive für ein besseres Leben zu geben. mehr