Behinderung

Dass Amanda zur Schule gehen kann, ist keine Selbstverständlichkeit.
Projektbesuch in Simbabwe

Die herzlichen Sieben

Heike Ehlers am 16. November 2016

In Simbabwe können Kinder mit Behinderungen oft keine Schule besuchen. In der Förderklasse der Mzilikazi Volksschule in Bulawayo werden Kinder mit intellektueller Beeinträchtigung auf den Unterricht in Regelklassen vorbereitet.mehr

Alzheimer-Cafe in Wels / Diakoniewerk
Kommentar zur Reform der Sachwalterschaft

Erwachsenenvertretung – die neue Sachwalterschaft!

Katharina Meichenitsch am 9. September 2016

Das Sachwalterrecht wird reformiert, die Neuerungen sind weitreichend. Auch die Diakonie hat sich das „2. Erwachsenenschutzgesetz“ genau angesehen.mehr

Orte des Respekt 2016 - mehr als 400 Nominierungen
Soziales Engagement

„Orte des Respekts“ - diese Diakonie-Projekte sind nominiert

Margit Kubala am 8. August 2016

Die Initiative "Orte des Respekts" macht soziales Engagement in Österreich sichtbar. Der Verein Respekt.net hat jetzt die nominierten Projekt bekannt gegeben - darunter auch einige Projekte der Diakonie.mehr

Das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG) wurde umfassend novelliert und bereits im Nationalrat Anfang Juli beschlossen. Erste sind Schritte gelungen – weitere aber nötig!
Kommentar zur Novellierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetz

Erste Schritte gelungen – weitere nötig!

Katharina Meichenitsch am 1. August 2016

Die Novellierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, die Neugestaltung der Pflegeausbildungen, die Legalisierung von Tätigkeiten in der Behindertenarbeit – Forderungen und Themen, die über viele Jahre hinweg diskutiert wurden.mehr

Philipp Sladkys große Leidenschaft ist der Sport. Obwohl er nicht sehen kann, trainiert er regelmäßig Kajakfahren. (Foto: Gerhard Maurer)
Vision Inklusion

Spüren kann er ihn, den See

Gastautor/ in am 27. Juli 2016

Im Alter von sieben Wochen erkannte Philipp Sladkys Mutter, dass ihr Sohn sie nicht sehen konnte. Mit neun Monaten wurde der heute 24-Jährige am Sehnerv operiert und trug ein schweres OP-Trauma davon. Mittlerweile hat der Kärntner in der Diakonie de La Tour ein neues Zuhause gefunden. Mit seinem Trainer Jonas...mehr