Integration

Die Kampagne #SicherSein setzt sich für Flüchtlinge aus Afghanistan ein
In Sicherheit leben können ist nicht selbstverständlich
09.05.2018

Das Bild, das Medien und Politik von Afghanen zeichnen, macht es jungen Menschen wie Mohammed sehr schwer, sich in Österreich zu integrieren und Kontakt zu finden. Dabei hat der 19-jährige schon viel geschafft. Er hat in kurzer Zeit Deutsch gelernt, eine Lehre begonnen und eine Wohnung gefunden. Nun hofft er auf einen positiven Asylbescheid.

Enis, ein syrischer Kindergartenpädagoge in einem Kindergarten in WIen Donaustadt. Foto Nadja Meister
Wenn aus Vorurteilen Wertschätzung wird
09.01.2018

Lilly* ist an diesem Morgen traurig. Daher möchte möchte die Zweijährige auch nicht beim Morgenkreis mitmachen. Auch aufmunternde und tröstende Worte helfen da nichts. Bis sich Enis zu Lilly setzt und ihr erzählt, dass die Spinne Itsy Bitsy sich schon auf Lilly freut. Hier erzählen wir euch Enis‘ Geschichte.

Gruppenfoto im Gemeinschaftsgarten (Foto: Jakob Pfaundler)
Besuch der Integrationsstationen im Gemeinschaftsgarten in Tarrenz/Tirol gemeinsam mit Ehrenamtlichen von Deloitte Tirol
07.11.2017

„Es war eine wunderbare Aktion. Ich habe viel gelernt. Viele Informationen vom natürlichen Gemüse und ihrem Anbau“, schreibt Ahmad als er wieder in der Lernstube sitzt.

SchülerInnen im Bildungszentrum Bach des Diakonie Flüchtlingsdienstes
Neues vom Projekt „Integration durch Bildung“
01.08.2017

Ein Rückblick auf das erste Jahr „Integration durch Bildung“ – die Initiative von Deloitte und Diakonie für junge Flüchtlinge.

Zinar Tamos in der Küche des Kulinarium.
Damit Integration gelingt!
27.07.2017

Das Freiwillige Integrationsjahr bietet anerkannten Flüchtlingen einen gut begleiteten Start in die österreichische Arbeitswelt.

Fingerpuppen (Nadja Meister)
Interview mit Inge Pinzker
23.07.2017

Inge Pinzker arbeitet als Psychotherapeutin in der Einrichtung JEFIRA des Diakonie Flüchtlingsdienstes. Im Interview erzählt sie über die Herausforderungen und Chancen ihrer Arbeit.

Kami Shahi gemeinsam mit Christoph Riedl und Roberta Rastl
SprachtrainerInnen gesucht!
03.07.2017

Kami Shahi ist seit drei Jahren in Österreich und gibt seit dem Vorjahr anderen AsylwerberInnen Deutschunterricht. Nebenbei ist er auch erfolgreicher Landesschwimm-Meister im Behindertensport.

Podiumsteilnehmerinnen bei der Future Fund Veranstaltung von Deloitte
Eckpunkte aus dem Gedankenaustausch anlässlich des 1.Geburtstages des Deloitte Future Fund
20.04.2017

Anlässlich des einjährigen Bestehens des Deloitte Future Funds wurden gestern abend im Rahmen eines Podiumsgesprächs Gedanken rund um die Möglichkeiten der Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeitsmarkt ausgetauscht.

Ein Tischfußball mit Spielern
Zivildienst in der Diakonie
05.04.2017

Im "Haus der Jugend" in Rechnitz wohnen sogenannte "unbegleitete minderjährige Flüchtlinge", das sind junge Leute, die ohne Eltern geflüchtet sind, und noch unter 18 Jahre alt sind.

BewohnerInnen von Macondo beim Deutsch lernen
Ein Integrationsgesetz muss den Fokus auf die Begabungen und Kompetenzen der Menschen legen
09.03.2017

Ein Integrationsgesetz, das diesen Namen verdient, muss als erstes den Fokus auf die Ressourcen, Begabungen und Kompetenzen der Menschen legen, die es in ihren Integrationsbemühungen unterstützen soll.

Seiten