POP Akademie der Johann Sebastian Bach Musikschule der Diakonie

PAUL´N´BAND goes Donauinselfest

Der POP Akademie-Schüler Paul Schuster gewinnt mit seiner Band beim ROCK THE ISLAND CONTEST 2017 und tritt als österreichisches Nachwuchstalent beim heurigen Wiener Donauinselfest auf.

23.05.2017

von Do Bogner-Strohmayer, POP Akademie

Porträt von Paul Schuster
Paul Schuster ist Schüler der POP Akademie, eine Ausbildungsstätte der Diakonie.

Ein junger Musiker aus Wien. Mit außergewöhnlichem Talent. Mit großem Potential. Mit viel Engagement. Und mit einem Plan: Eigene Songs, eigene Band, eigene Platte, große Konzerte. 

Dieser charismatische junge Mann heißt Paul Schuster und ist seit 2013 Schüler der POP Akademie. Er absolviert in der Intense-Ausbildung (Begabtenausbildung) die Fächer Keyboard und Pop-/Jazzgesang. Außerdem spielt er noch Gitarre. Und Trompete. Ein Rundum-Musiker sozusagen.

In seinen zeitgemäßen Eigenkompositionen bedient sich der junge Wiener mit der charismatischen Stimme unterschiedlichster Sounds aus Genres wie Pop, Rock, Soul und Blues. Dazu textet er sowohl in seiner Muttersprache Deutsch, als auch in Englisch.

Und das alles nimmt er dann auch noch in Eigenregie auf und produziert dazu Videos und Musikclips, die er dann auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht. Music self-made, vom Anfang bis zum Schluss.

2017 traf die Paul-Schuster-One-Man-Show auf Tobias Neuwirth und Vuk Vasilic. Und voilá: Paul`n`Band wurde gegründet.

Die Musiker der Paul`n`Band
2017 traf die Paul-Schuster-One-Man-Show auf Tobias Neuwirth und Vuk Vasilic. Und voilá: Paul`n`Band wurde gegründet.

Rock the Island Contest - Donauinselfest 2017

Passend zum Motto „Meine Stadt. Mein Fest.“ dreht sich am heurigen Donauinselfest musikalisch alles um regionale Nachwuchskünstler*innen aus Österreich und die Förderung der heimischen Musiktalente. Erstmalig wurden die Musiker*innen und Bands nicht in Auditions ausgewählt, sondern wurden anhand ihrer eingesendeten Musik-Live-Videos von einer Fachjury bewertet und den Bühnen zugeteilt.

Im Rahmen eines Paul`n`Band-Konzertauftritts im Kramladen in Wien wurde ein Live-Mitschnitt aufgenommen, den Paul beim „ROCK THE ISLAND CONTEST 2017“ einreichte. Prompt wurden Paul´n´Band als eine von fünf Nachwuchstalenten unter mehr als hundert Bewerbern ausgewählt.

Und das bedeutet: Paul`n`Band spielen am 24. Juni auf der Wien Energie / Radio Wien Bühne am Donauinselfest.

Rock the Island Contest - Wohnzimmer Sessions

Aber damit noch nicht genug! Die 5 Gewinnerbands werden von der Jury zu sogenannten Wohnzimmersessions in die Wohnzimmer ihrer Fans geschickt. Per Internet konnte man sich bis zum 17. Mai anmelden, um eine der Bands für ein Privatkonzert zu sich nach Hause zu holen.

Eine große Chance, die Paul´n´Band ohne Frage zu nutzen wissen.

Und nicht vergessen: 24. Juni – Donauinselfest, Wien Energie / Radio Wien-Bühne!