Computerunterstützte Kommunikation für Menschen mit Behinderungen

LIFEtool Projekt gewinnt Publikumspreis der SozialMarie

Das LIFEtool-Projekt „Nicht ohne mein iPad! Teilhabe für Menschen mit Behinderung durch Tablet-PC fördern“ erreicht Platz 1 der SozialMarie-Publikumswertung.

02.03.2015
Das LIFEtool-Team feiert den 1. Platz bei der SozialMarie
„Nicht ohne mein iPad! Teilhabe für Menschen mit Behinderung durch Tablet-PC fördern“ lautet das Projekt, das LIFEtool bei der SozialMarie, dem Preis für soziale Innovation eingereicht hat.

„Nicht ohne mein iPad! Teilhabe für Menschen mit Behinderung durch Tablet-PC fördern“ lautet das Projekt, das LIFEtool bei der SozialMarie, dem Preis für soziale Innovation eingereicht hat. 894 Menschen unterstützten die Einreichung mit ihrer Stimme und brachten damit das Projekt auf Platz 1 der Publikumswertung.

Tablet-Computer wie das iPad sind cool – das finden alle! Damit diese Technologie aber wirklich von ALLEN Menschen verwendet werden kann, bedarf es großer Anstrengungen.

LIFEtool beschäftigt sich intensiv mit der Frage, was es braucht, damit Tablet-Technologie für Menschen mit Beeinträchtigung zugänglich wird, nimmt an Forschungsprojekten teil, entwickelt selbst Apps und berät Betroffene.

Die Preisverleihung findet am 1. Mai 2015 im ORF Radio Kulturhaus in Wien statt.

LIFEtool - computerunterstützte Kommunikation für Menschen mit Behinderungen

LIFEtool bedeutet wörtlich übersetzt „Lebenswerkzeug“ und bietet Menschen mit Behinderungen computerunterstützte Werkzeuge, die ihnen den Zugang zu Kommunikation ermöglichen und beim Spielen, Lernen und im täglichen Leben wirkungsvoll helfen. Mehr Informationen über LIFEtool gibt es hier: www.lifetool.at