Theologie & Ethik

Ethik, Religion, Kirche

Anneliese Gottwald spricht im Parlament zum Thema Palliativpflege
Diskussion um ein würdevolles Sterben
21.01.2015

Im Rahmen der parlamentarischen Enquete-Kommission „Würde am Ende des Lebens“ rief Anneliese Gottwald, Expertin der Diakonie, die Wichtigkeit von Hospizversorgung und Palliativpflege in Erinnerung.

Eine Kerze, die im Dunkel leuchtet (Foto: Pixabay)
Diakonie konnte zur Diskussion um ein würdevolles Sterben einen aktiven Beitrag leisten
21.01.2015

Im Rahmen der parlamentarischen Enquete-Kommission „Würde am Ende des Lebens“ rief Anneliese Gottwald, Expertin der Diakonie, die Wichtigkeit von Hospizversorgung und Palliativpflege in Erinnerung.

Eine Kerze, die im Dunkel leuchtet (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
07.11.2014

Lange hatte er widerstanden, doch in seinen letzten Stunden ergab sich mein schwerkranker Vater dem Tod.

eine rote Rose als Symbol der Liebe
Von Gott und der Welt
06.09.2014

Was tun, wenn Lügen verbreitet werden, man angegriffen und verleumdet wird?

Schultafel mit den Worten: Time to inspire - Zeit für Inspiration
Von Gott und der Welt
30.08.2014

Das Schuljahr beginnt. Religion ist zum Hauptfach geworden. Zumindest wenn der Satz gilt: „Nicht für die Schule lernen wir, sondern fürs Leben.“

Minarette einer türkischen Moschee im Abendlicht
Von Gott und der Welt
23.08.2014

„Die Hetze gegen eine religiöse Minderheit darf in unserem Land nicht kommentarlos hingenommen werden."

eine rote Rose als Symbol der Liebe
Von Gott und der Welt
19.07.2014

„Die Liebe ist entscheidend.“

Drei rote Birnen mit aufgemalten Grimassen
Von Gott und der Welt
05.07.2014

Das Böse auf einen Blick zu erkennen, das wäre gut. Hätte das Böse zwei Hörner auf dem Kopf und einen Huf, der Teufel wäre jederzeit identifizierbar und bekämpfbar.

Ein Porträt von Diakonie Direktor Michael Chalupka (Foto: Luiza Puiu)
Von Gott und der Welt
08.03.2014

Fasten tut gut. Es reinigt den Darm und den Kopf. Hin und wieder aus dem Überfluss aussteigen, kann keinem schaden. Die Fastenzeit zu nutzen, bewußt Verzicht zu üben, ist chic geworden, gehört zum life-style. Das Motto ist: „Schauen Sie doch besser auf sich!“

Bibelausgaben, die auf einer Kirchenbank liegen (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
01.03.2014

Die Bibel in der Brusttasche hat einem Busfahrer in Dayton im US-Bundesstaat Ohio das Leben gerettet.

Seiten