Theologie & Ethik

Ethik, Religion, Kirche

Elemente des Reformobils, die in den  Schulen, Kindergärten und Horten der Diakonie hergestellt wurden.
Von Gott und der Welt
23.09.2017

Alles bewegt sich, alles dreht sich. Die Zukunft ist offen. Die Vergangenheit reich an Erfahrung.

Porträt von Leymah Gbowee
Von Gott und der Welt
09.09.2017

Alles begann am Fischmarkt in Monrovia, der Hauptstadt von Liberia. Mitten im Bürgerkrieg (2002) versammelten sich dort Frauen, um für den Frieden zu beten. Zuerst waren es wenige, doch immer mehr schlossen sich ihnen an, leicht erkennbar an ihren weißen T-Shirts und weißen Kopftüchern, die zum Symbol ihrer Bewegung wurden.

Porträtfoto Wolfgang Slapansky
Von Gott und der Welt
02.09.2017

Die Religion lässt niemand kalt. Die eigene bietet Geborgenheit, fremde Religionen strahlen eine exotische Faszination aus oder wecken Ängste.

Nahaufnahme mit Blick auf den Ozean (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
26.08.2017

Tony de Brum war kein Vertreter einer bedeutenden, großen Nation. Dennoch veränderte er den Lauf der Welt.

Vier kleine Kerzen in einem dunklen Raum (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
19.08.2017

„Nun schreib ins Buch des Lebens, Herr ihre Namen ein!“ heißt es in einem Kirchenlied, dass zur Taufe gesungen wird. Jeder Name, jeder Mensch, sollen im Buch des Lebens festgehalten werden. Jeder Name zählt.

Ein Flugzeug am blauen Himmel (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
05.08.2017

Wir tun es immer wieder. Wir sündigen.

Grafik von Olaf Osten - die Bühne am Rathausplatz
Das #Fest500 am Rathausplatz. Und die Diakonie mittendrin statt nur dabei.
23.07.2017

Was haben eine Zeitmaschine, eine Trommelgruppe und eine palästinensische Friedensaktivistin gemeinsam? Ganz einfach: Sie alle werden am 30.9. beim großen Reformationsfest am Wiener Rathausplatz für Wirbel sorgen!

zwei Puppengesichter, nicht Mensch, nicht Maschine
Von Gott und der Welt
22.07.2017

Sind wir schon alle Cyborgs? Zwitterwesen, die aus einem Menschen und einer Maschine bestehen.

Mädchen in einer Hängematte in der Natur
Von Gott und der Welt
15.07.2017

Der Sommer ist die Zeit der Ruhe, der Unterbrechung der Arbeit und die Zeit der Faulheit.

Ein Marienkäfer in einer Nahaufnahme (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
08.07.2017

Wasserwerfer bei Straßenschlachten, behelmte Polizisten und vermummte Demonstranten sind beim G-20 Gipfel in Hamburg auf der einen Seite zu sehen. Auf der anderen Seite schwer bewachte Politiker von Angela Merkel bis Donald Trump, die einander nicht grün sind, auch wenn sie in die Kamera lächeln.

Seiten