Theologie & Ethik

Ethik, Religion, Kirche

3D Darstellung einer DNA
Von Gott und der Welt
11.11.2017

Noch nie war die Menschheit so nah dran an der technischen Perfektionierung des Lebens wie heute.

Rindsuppe in einer Tasse
Von Gott und der Welt
04.11.2017

„Die Suppe und ein bisschen mehr segne Gott der Herr!“ Das ist das kürzeste Tischgebet, das ich kenne.

Martin Luther
Von Gott und der Welt
28.10.2017

Martin Luther wollte keine neue Kirche gründen, als er vor 500 Jahren seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel schrieb und am 31. Oktober 1517 veröffentlichte.

Kronenkreuz in Gold
Von Gott und der Welt
14.10.2017

Schwester Helga ist eine der letzten ihrer Art. Dieser Tage feiert sie ihren Achtziger. Den protestantischen Diakonissen fehlt es, wie vielfach auch den katholischen Ordensschwestern an Nachwuchs. Doch sie haderte nie damit.

Grafik von Olaf Osten - die Bühne am Rathausplatz
Von Gott und der Welt
30.09.2017

Was würde Martin Luther beim Fest tun?

Elemente des Reformobils, die in den  Schulen, Kindergärten und Horten der Diakonie hergestellt wurden.
Das Reformobil wird das #Fest500 eröffnen
23.09.2017

Alles bewegt sich, alles dreht sich. Die Zukunft ist offen. Die Vergangenheit reich an Erfahrung.

Die Flagge der Europäischen Union
Von Gott und der Welt
16.09.2017

Die Krise der Europäischen Union ist abgesagt. Den Eindruck wollte zumindest Jean Claude Juncker bei seiner Rede vor dem Europaparlament in dieser Woche vermitteln. Probleme lassen sich nur gemeinsam lösen.

Porträt von Leymah Gbowee
Von Gott und der Welt
09.09.2017

Alles begann am Fischmarkt in Monrovia, der Hauptstadt von Liberia. Mitten im Bürgerkrieg (2002) versammelten sich dort Frauen, um für den Frieden zu beten. Zuerst waren es wenige, doch immer mehr schlossen sich ihnen an, leicht erkennbar an ihren weißen T-Shirts und weißen Kopftüchern, die zum Symbol ihrer Bewegung wurden.

Porträtfoto Wolfgang Slapansky
Von Gott und der Welt
02.09.2017

Die Religion lässt niemand kalt. Die eigene bietet Geborgenheit, fremde Religionen strahlen eine exotische Faszination aus oder wecken Ängste.

Nahaufnahme mit Blick auf den Ozean (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
26.08.2017

Tony de Brum war kein Vertreter einer bedeutenden, großen Nation. Dennoch veränderte er den Lauf der Welt.

Seiten