Bildung

Schule, Ausbildung, Arbeitsmarkt, soziale Berufe

Schüler des Montessori Kindergartens lernen gemeinsam
Stimmt's? Mythen & Märchen
04.09.2015

Bildung kann viel, aber nicht alles leisten.

Darstellung von WIssen als Glühbirne
Warum Schulen in sozial benachteiligten Bezirken besonders gut ausgestattet werden müssen.
03.09.2015

Schulen in sozial benachteiligten Bezirken müssen besonders gut ausgestattet werden, damit sie keine Schüler zurücklassen und für alle Einkommensschichten attraktiv bleiben. Die Niederlande, Zürich, Hamburg und auch Kanada haben mit einer „kompensatorischen Mittelzuteilung“ gute Erfahrung gemacht. „Bildung X-Plus“ – eine schulpolitische Intervention zur Bildungsreform.

Porträt des Bildungsforschers Johann Bacher
Interview mir Bildungsforscher Johann Bacher
27.08.2015

Bildungsforscher Johann Bacher über die Faktoren für bessere Unterrichtsqualität: mehr Zeit für das Unterrichten, anregende Aufgaben, gutes Klassenklima und gute Feedbackkultur

Titelbild des Buches "Nicht für den Profit"
Über die Zusammenhänge zwischen Bildung und Demokratie
16.08.2015

Die Philosophin Martha Nussbaum erläutert in nachvollziehbarer und eindrucksvoller Weise Zusammenhänge zwischen Bildung und Demokratie.

Deckblatt des Buches "Wie wir Schule machen.Lernen wie es uns gefällt." (Knaus Verlag)
Schülerinnen fordern mehr Mut für Veränderungen im Schulsystem.
10.08.2015

In der Bildungsdebatte sind alle zu Wort gekommen – nur die Schüler hat keiner gefragt.

Buchcover "Räume zum Lernen und Lehren"
Perspektiven einer zeitgemäßen Schulraumgestaltung
05.08.2015

Joachim Kahlert, Kai Nitsche, Klaus Zierer über die pädagogische Bedeutung von Schulräumen.

Buchcover von "Sehr gut oder Nicht genügend? Schule und Migration"
Warum eine zeitgemäße, nachhaltige Bildungsreform notwendig ist
03.08.2015

Zwischen halbherzigen Schulreformen und Sparpaketen bleiben die Bedürfnisse von Schülern und Lehrern oft auf der Strecke. Bildungsexpertin Heidi Schrodt hat sich auf Spurensuche begeben und zeichnet einen Ausschnitt der vielfältigen Herausforderungen an unseren Schulen nach.

bunte Wand, von Kindern mit Pinsel und Farbe gestaltet
Von Gott und der Welt
03.07.2015

Schon der Prediger im alten Israel warnte seinen gelehrigen, strebsamen Sohn: Zu viel lernen kann deine Gesundheit gefährden! „Denn des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren macht den Leib müde.“

Lachende Kinder strecken die Arme in die Luft (Fotograf: Jörg Böthling)
Tag gegen Kinderarbeit
11.06.2015

Weltweit sind rund 168 Millionen Mädchen und Buben von Kinderarbeit betroffen. Unsere Schwesternorganisation Brot für die Welt setzt sich in Indien für die Rechte von Kindern ein.

Mika absolviert sein Zivildienst im Diakonie Kindergarten Floridsdorf
Zivildienst in der Diakonie
26.05.2015

„Ich verbringe gerne Zeit mit den Kindern, weil sie immer glücklich und ehrlich sind. Es macht Spaß zu sehen, wie sie sich entwickeln“, erzählt Mika bei meinem Besuch im Diakonie Kindergarten Floridsdorf. Der junge Wiener absolviert gerade den letzten Monat seines Zivildienstes in den Kindergärten Floridsdorf und Hamburgerstraße.

Seiten