Charity-CD zugunsten des Diakonie Flüchtlingsdienstes

Hoping For ...

„Hoping For…“ heißt der neue Song des Liedermachers Arnold Wolf und der Band „Group66“. Pro verkaufter CD gehen 2 Euro als Spende an den Diakonie Flüchtlingsdienst.

25.11.2015
CD-Präsentation des Charity-Songs "Hoping For"
Arnold Wolf (ganz rechts) und Group66 unterstützen mit dem Verkauf des Liedes "Hoping For" den Diakonie Flüchtlingsdienst

„Ich möchte nicht nur zum Nachdenken anregen oder Mitgefühl erwecken, sondern auch etwas bewirken. Deshalb werden von jeder verkauften CD zwei Euro an den Diakonie Flüchtlingsdienst gespendet“, erklärt Liedermacher Arnold Wolf zum CD-Release des neuen Liedes „Hoping For“.

Die Sängerinnen Ama und Deniz sowie der Ghana Minstrels Choir widmen dem Lied ihre Stimmen.

'Hoping For' vermittelt eine positive und hoffnungsfrohe Botschaft in einer Zeit, in der immer mehr Menschen Angst und Verunsicherung empfinden, wenn sie das Wort Flüchtlinge hören“, sagt Arnold Wolf.

Die CD erscheint im Dezember 2015 und wird über den Künstler, das Label SixtySix Records, per E-Mail an service@diakonie.at, amazon.de, iTunes und andere Downloadportale erhältlich sein.