Welttag der Frauen am 8. März

Frauenstimmen

Wenn das Flüchtlingshaus Rossauer Lände in Wien ein Fest zum Welttag der Frauen veranstaltet, sind die Gäste, die Show und das Essen selbstverständlich international. Das Motto des Jahres 2018 heißt „Frauenstimmen“, und es geht dabei nicht nur um Gesang.

28.02.2018
  • Modenschau "African Women" beim Fest des Flüchtlingshauses Rossauer Lände
    Wegen des großen Erfolgs in den letzten Jahren gibt es auch 2018 wieder eine Modenschau (Foto Diakonie Flüchtlingsdienst)
  • Internationales Büffet beim Fest zum Weltfrauentag (Foto Diakonie Flüchtlingsdienst)
    Internationales Büffet beim Fest zum Weltfrauentag (Foto Diakonie Flüchtlingsdienst)
  • Frauenfest zum Weltfrauentag, Publikum (Foto Diakonie Flüchtlingsdienst)
    Das Publikum beim Fest zum Weltfrauentag in der VHS Wien Döbling (Foto Diakonie Flüchtlingsdienst)

Dem Diakonie Flüchtlingsdienst ist es ein großes Anliegen, dass Frauen sich ihrer Stärken bewusst sind und den Mut finden, sich für ihre Lebensprojekte, ihre Wünsche und ihre Träume einzusetzen.

Internationales Programm

Menschen aus unterschiedlichen Teilen der Erde feiern gemeinsam und setzen ein Zeichen der Vielstimmigkeit und Verbundenheit. Auf die Bühne kommen auch dieses Jahr zahlreiche internationale Künstlerinnen und Künstler, die Modenschau „African Women“ ist wegen des großen Erfolgs im Vorjahr schon fest eingeplant.

Überraschungsgäste

Isabella Krapf mit Gesang und chromatischer Mundharmonika, Károly Berki an der Gitarre und Dunia Concepcion Sierra, die kubanischen Tanz zeigt, kamen erst dazu, als die Flyer schon gedruckt waren – weitere Überraschungsgäste sind möglich.

Diesmal gibt es ganz viel Frauenfest
Nilofar Nadimi

Nilofar Nadimi von der Diakonie Flüchtlingsberatung organisiert seit 2012 das Fest zum Welttag der Frauen. Sie arbeitet im Flüchtlingshaus Rossauer Lände in Wien als Pädagogische Leiterin. „Unser Fest war nicht immer im in der Volkshochschule Döbling. Vorher waren wir im Festsaal des Kolpinghauses im 9. Bezirk, aber auch schon im Festsaal des Bezirksamts. Der Saal in der VHS ist der größte in der näheren Umgebung, darum feiern wir seit zwei Jahren dort.“

Als Ehrengäste kommen Mahsa Abdolzadeh, Die Grünen/Bezirksrätin im 19. Bezirk, Momo (Monika) Kreutz, Die Grünen/Stv. Bezirksvorsteherin des 9. Bezirks, Asiye Sel von der Arbeiterkammer Wien und Nadja Asbaghi-Namin vom Fonds Soziales Wien zu Wort.

„Diesmal gibt es ganz viel Frauenfest“, sagt Nilofar Nadimi, „wir freuen uns auf zahlreiche Besucher*innen“!

Wie, wann und wo?

Frauenstimmen - Das Fest zum Weltfrauentag

Das Flüchtlingshaus Wien Rossauer Lände lädt herzlich ein

Bei freiem Eintritt am 8. März 2018 ab 18.00 Uhr
im großen Festsaal der Volkshochschule Döbling
Gatterburggasse 2A
1190 Wien

Frauenstimmen - Das Programm

Joyful-Mission-Choir, Evang. Chor Gemeinde Wien
Aseman Zeinlou: Gesang auf Farsi, Iran
Lara Roman: Gesang/Piano, Libanon
Sahar Hashimi: Thaibox. Biografie und Geschichte einer Weltmeisterschaft
Yasmine Piruz mit Gruppe Amethyst: Gesang
Isabella Krapf: Gesang und chromatische Mundharmonika
mit Károly Berki: Gitarre
Dunia Concepcion Sierra: kubanischer Tanz
DJane „Mademoiselle Tallulah“
Modeshow  „African Women“