Idomeni ist der Gipfel der Unmenschlichkeit

Fassungslos

Fassungslos starren wir dieser Tage auf die Bilder an der griechisch-mazedonischen Grenze! Verzweifelte Flüchtlingsfamilien, darunter kleine Kinder, werden mit Tränengas schon wieder in die Flucht geschlagen.

17.03.2016
Porträt von Christoph Riedl: Geschäftsführer Diakonie Flüchtlingsdienst
Christoph Riedl, Geschäftsführer Diakonie Flüchtlingsdienst © Nadja Meister

Wir schlagen die Zeitung auf und können nicht glauben, dass die Inserate im Stile der xenophoben FPÖ Wahlkämpfe, mit denen Flüchtlinge abgeschreckt werden sollen nach Österreich zu kommen, wirklich aus dem Innenministerium stammen und wirklich aus Steuergeld finanziert werden.

Die Inserate sollen angeblich afghanische Flüchtlinge abhalten nach Österreich zu fliehen, obwohl dem Großteil von ihnen im Asylverfahren in Österreich Schutz gewährt wird.

Der Inhalt der Inserate entspricht dabei nicht einmal der Gesetzeslage, weil das neueste Asyl-Abschreckungsgesetz noch gar nicht in Kraft ist.

Doch was zählen Gesetze dieser Tage? Verfassung, Europarecht, Völkerrecht, alles Makulatur! Unveräußerliche Menschenrechte werden veräußert, wenn der Volkswille es laut der neuesten Meinungsumfrage der Partei gebietet.

Es sind Menschen, keine Zahlen, keine Dominosteine, die da kommen und unseren Schutz brauchen!
Christoph Riedl, Asylexperte der Diakonie

Österreich isoliert sich in Europa und glaubt den Zustrom von Flüchtlingen durch Orbanisierung lösen zu müssen, doch das heutige Europa hat sein Fundament auf den Menschenrechten errichtet. Wenn dieses Fundament beim ersten großen Anwendungsfall, dem Schutz von Flüchtlingen, ausgehöhlt wird, dann wird es einbrechen.

Es sind Menschen, keine Zahlen, keine Dominosteine, die da kommen und unseren Schutz brauchen! Wenn wir selbst Menschen bleiben wollen, müssen wir jetzt das Menschenrecht auf Asyl mit Zähnen und Klauen verteidigen.

So hilft die Diakonie

Die Diakonie setzt sich sowohl im Inland als auch im Ausland für Menschen auf der Flucht ein. Hier finden Sie einen Überblick, weiterführende Links und Informationen zu unseren aktuellen Aktivitäten: Flüchtlingshilfe der Diakonie - informieren und unterstützen