Nicht vergessen! Demenz geht uns alle an.

Erstellt von Roberta Rastl-Kircher, am 14. Dezember 2015.
Tags: Demenz, Publikationen, Tipps, Gesundheit, Alter, Pflege und Betreuung
Weitersagen:
Die neue Ausgabe des Diakonie-Magazins "Themen" ist endlich da! Unser Schwerpunkt diesmal: Demenz. Wir widmen uns diesem oft vergessenen und verdrängten Thema mit Reportagen, Analysen, Interviews und vielem mehr.
Cover des Themen-Magazins. Mädchen und alte Frau lesen ein Buch.
Diakonie Themen: Nicht vergessen! Demenz geht uns alle an.

Unbekannte Volkskrankheit

Mehr als 130.000 Personen in Österreich sind an Demenz erkrankt. Laut Prognosen dürfte sich diese Zahl bis 2050 noch verdreifachen. Wie sehr uns das Thema Demenz betrifft, lassen schon allein diese Zahlen erahnen. Dennoch wissen viele Menschen nur wenig über die Krankheit. Vorurteile haben sich gebildet und gefestigt. 

Informieren und Ängste nehmen

In der aktuellen Ausgabe unseres Themen-Magazins geht es uns darum, über die Krankheit aufzuklären und Ängste zu nehmen. Diakonie-Sozialexpertin Gudrun Bauer liefert in ihrem Beitrag viel Hintergrundwissen und greift dabei auf aktuelle Studien zurück (S. 6). Im Interview mit der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Heidrun Jannach erfahren Sie einiges aus der direkten Arbeit mit Demenz-Patient*innen (S. 10). Auch eine Betroffene erzählt ihren Weg in der Krankheit (S. 16). Dazu stellen wir ausgewählte Projekte in Österreich und Europa vor, die sich auf hervorragende Art und Weise um Demenz-Kranke kümmern.

Das und vieles mehr erwartet Sie in der aktuellen Ausgabe der "Themen".

Hier finden Sie das neue "Themen"-Magazin:

Wenn Sie ein kostenloses Exemplar der Diakonie-Themen bestellen wollen, schicken Sie uns ein E-Mail mit Ihrer vollständigen Postadresse an: blogredaktion@diakonie.at