Roberta Rastl-Kircher

Porträtfoto Roberta Rastl-Kircher

Roberta Rastl-Kircher ist verantwortlich für die Medien-Arbeit in der Diakonie und sieht ihre Aufgabe in der Vermittlung der sozialen Themen.

Davor war sie in der Entwicklungszusammenarbeit - u.a. auch im Projekteinsatz in Brasilien - und in einer Frauenorganisation im Themenfeld Frauen und Arbeitsmarkt/Politik tätig. 

Im Blog der Diakonie gibt sie Einblicke in die konkrete Arbeit der Diakonie. (zum Twitter-Kanal)

Beiträge

Frau W. in der Küche ihrer neuen Wohnung
Mobile Wohnbegleitung der Heilsarmee in Wien
11.12.2017

Die mobile Wohnberatung der Heilsarmee in Wien begleitet Menschen auf dem Weg zum - wieder - selbständigen Wohnen.

Norbert Karvanek schneidet in der Küche des Häferls Gemüse (Foto: Luiza Puiu)
„1400 kg Zwiebel geschält und 7 Liter Tränen vergossen“
04.12.2017

Im "S`Häferl" finden Armutsbetroffene warmes Essen, und einen Ort sich zu treffen und ein bisschen zu Hause zu fühlen.

Pfleger Christian mit einer Hausbewohnerin im Diakonie Zentrum Gols
Pflegehelfer, Hoffnungsträger, Weinbauer
25.11.2017

Christian Pitzer ist Mitarbeiter im Pflegeteam des Diakoniezentrums in Gols. Dort wohnen 47 Menschen und werden rund um die Uhr von einem 22-köpfigen Team betreut und umsorgt.

Podiumsteilnehmerinnen bei der Future Fund Veranstaltung von Deloitte
Eckpunkte aus dem Gedankenaustausch anlässlich des 1.Geburtstages des Deloitte Future Fund
20.04.2017

Anlässlich des einjährigen Bestehens des Deloitte Future Funds wurden gestern abend im Rahmen eines Podiumsgesprächs Gedanken rund um die Möglichkeiten der Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeitsmarkt ausgetauscht.

Gruppenfoto - der Besuch von Deloitte und die TeilnehmerInnen von BACH vor dem Haus der Jugend in Mödling
MitarbeiterInnen von Deloitte besuchen BACH Bildungszentrum in Mödling
03.04.2017

Gemeinsam Lernen und die Berufswelt kennenlernen ist das Motto der Partnerschaft von Deloitte mit der Diakonie

Wohnhaus mit undichtem Dach, feuchte Stellen auf allen Wänden
Die Mietrechtsberatung der Diakonie verzeichnet alarmierende Fallzahlen
23.03.2017

Die Wohnberatung des Diakonie Flüchtlingsdienst ist entstanden in der Zeit, als händeringend Wohnplätze für neu angekommene AsylwerberInnen gesucht waren.

Mütter und Babies am gedeckten Frühstückstisch im Diakonie Zentrum Spattstraße
Damit Mama-Sein gelingt
22.11.2016

Beim Mum&Baby-Treff haben Mütter die Möglichkeit, die Fragen zu stellen, die ihnen unter den Nägeln brennen und sich bei einem gemeinsamen Frühstück mit anderen Müttern auszutauschen und mit den Kindern zu spielen.

Ein Mann liest das Buch, mit dem Buchcover vor dem Gesicht
13 Sozialreportagen, die Menschen eine Stimme geben, die keine Lobby haben.
06.10.2016

13 Sozialreportagen, die Menschen eine Stimme geben, die keine Lobby haben. Von Uwe Mauch

Köchinnen im Libanon versorgen Familien mit warmen Mahlzeiten
Kochen für die Gemeinschaft
08.09.2016

Gestern Abend nahmen Ruba Khoury und Joyce Barakat – Kolleginnen der Diakonie Katastrophenhilfe aus dem Libanon – den Intercultural Achievement Award vom österreichischen Außenminsiterium entgegen. Der Preis zeichnet das Projekt „Kochen für die Gemeinschaft“ aus, das mit Unterstützung der Diakonie Katastrophenhilfe betrieben wird.

Porträtfoto von Abdi
„Im BACH Bildungszentrum habe ich alle wichtigen Grundlagen für meine gute Integration mitbekommen“
01.06.2016

Abdi stammt aus Somalia, aus einer kleinen Stadt die seit vielen Jahren von der Al-Shabaab Miliz bedroht ist. Auch Abdi sollte von ihnen rekrutiert werden und für den somalischen Al-Qaida Ableger kämpfen. Bevor dies wahr wurde, sorgten Abdis Eltern dafür, dass er entkommen konnte und vertrauten ihn einem Schlepper an.

Seiten