Michael Chalupka

Ein Porträt von Diakonie Direktor Michael Chalupka (Foto: Luiza Puiu)

Michael Chalupka (geb.1960) ist evang. Pfarrer und seit 1994 als Direktor der Diakonie Österreich tätig.

Er ist einer der Mitinitiatoren der Armutskonferenz (1995) und des Wiener Spendenparlaments (1998).

Seit 2000 ist er als Präsident des Österreichischen Komitees für Soziale Arbeit (ÖKSA) tätig und war zwischen 2003 und 2006 Vorstand der Stiftung „Nachbar in Not“.

Seine wöchentliche Kolumne „Von Gott und der Welt“ erscheint in der Samstags-Krone.

Twitter: twitter.com/michaelchalupka

Beiträge

Teelichter, die im Dunklen leuchten (Bild: Pixabay)
Von Gott und der Welt
13.12.2014

Es gibt gemütlichere Plätze als das Straßeneck hinter dem Schubhaftgefängnis in Wien. Dort stehen nur zwei Altglascontainer.

Nikolaus aus Schokolade
Von Gott und der Welt
06.12.2014

Der Heiliger Nikolaus kommt immer noch und bringt den Kindern seine Gaben. Er erweist sich als reformresistent.

Der Diakonie-Adventkranz am Wiener Rathausplatz (Foto: Anna Rauchberger)
Von Gott und der Welt
29.11.2014

Der Adventkranz feiert Geburtstag. Morgen am ersten Advent wird der Kranz, der uns die dunkle Zeit bis Weihnachten erhellt 175 Jahre alt.

Füße eines Neugeborenen, das in einer Decke eingehüllt ist.
Von Gott und der Welt
22.11.2014

Ist es in Österreich zukünftig möglich, Babies aus der Retorte nach den eigenen Vorstellungen zu designen?

Cover einer Diakonie-Broschüre mit dem Bild der jungen Sophia
Von Gott und der Welt
15.11.2014

Sophia ist Flyer. Ich gebe zu, bevor ich sie kennenlernte, hatte ich keine Ahnung, was eine Flyer ist.

Eine Kerze, die im Dunkel leuchtet (Foto: Pixabay)
Von Gott und der Welt
07.11.2014

Lange hatte er widerstanden, doch in seinen letzten Stunden ergab sich mein schwerkranker Vater dem Tod.

Gräber auf einem Alpenfriedhof
Von Gott und der Welt
03.11.2014

Mein Vater ist vor mehr als 20 Jahren gestorben.

Ein Helloween Kürbisgesicht im Garten
Von Gott und der Welt
27.10.2014

Die Evangelischen haben es gut. Nächste Woche haben sie einen Feiertag mehr.

der evangelische Bischof und das Logo von Brot für die Welt, dessen Schirmherr er auch ist
Von Gott und der Welt
10.10.2014

Der Bischof der Evangelischen Kirche ist ein Mann mit vielen Eigenschaften. So ist er sowohl gelehrter Professor an der Evangelisch-Theologischen Fakultät, als auch vielgefragter Prediger und Interviewpartner.

eine Flüchtlingsfamilie und ihre privaten Unterkunftsgeber gemeinsam im Gespräch
Von Gott und der Welt
03.10.2014

Die Mitarbeiter der Diakonie waren viel beschäftigt in dieser Woche. Viele Österreicher und Österreicherinnen wollen dem Tauziehen um die Flüchtlingsunterbringung nicht länger zusehen.

Seiten