Gastautor / Gastautorin

Hier erscheinen Beiträge von Autorinnen und Autoren, die sich als Gäste für die Diakonie zu verschiedenen Themen äußern.

Beiträge

Die Musiker der Paul`n`Band
POP Akademie der Johann Sebastian Bach Musikschule der Diakonie
23.05.2017

Der POP Akademie-Schüler Paul Schuster gewinnt mit seiner Band beim ROCK THE ISLAND CONTEST 2017 und tritt als österreichisches Nachwuchstalent beim heurigen Wiener Donauinselfest auf.

Das Team von LIFEtool Linz (Foto: Andreas Schwarzl)
Besuch bei LIFEtool in Linz
18.05.2017

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer besuchte im April die LIFEtool Beratungsstelle Linz und informierte sich über das Beratungsangebot und die F&E-Aktivitäten

Silvia Ladstätter arbeitet an einer Schüssel (Foto: Gerhard Maurer)
Töpfern lernen von Menschen mit Behinderung
15.05.2017

Ob Schulklassen oder Einzelpersonen – die Werkstätte Meierei der Diakonie de La Tour in Kärnten lädt zum Unterricht. Dabei lehren Menschen mit Behinderungen als ExpertInnen Interessierte neue Fähigkeiten in der Arbeit mit Ton und Keramik.

von Nikolaus Onitsch, Diakonie de La Tour

„Herr Luther“ in einer Schulklasse der Diakonie Bildung
#luthertour2017 der Diakonie Bildung
10.05.2017

„Herr Luther“ reiste anlässlich des Reformations-Jubiläumsjahres durch alle Schulen der Diakonie-Bildung und hat für ordentlich viel Gesprächsstoff gesorgt.

Eine alte Frau zählt Münzen (Foto: Fotolia/Alexander Raths)
Alter – Pflegebedürftigkeit – Armut
24.04.2017

Eine von vier alleinstehenden Frauen im Alter ist von Armut bedroht.

Der ehrenamtliche Lernbetreuer Christoph Donnerbauer lernt gemeinsam mit einem Pflichtschulkind. (Foto: Diakoniewerk)
Freiwillige LernbegleiterInnen für Kinder im Pflichtschulalter gesucht!
12.04.2017

Die „Lernbrücke“ des Diakoniewerks unterstützt Kinder aus Familien, in denen Geld, Zeit oder Platz zum Lernen nicht ausreichen. Der Salzburger Christoph Donnerbauer ist einer von rund 25 freiwilligen Lernbegleitern – und das seit fünf Semestern. Weitere Freiwillige werden gesucht.

Eine Frau mit Kopftuch
Sprechen wir über #Religionsfreiheit
06.04.2017

Wenn es um das Kopftuch geht, geht es also um eine komplexe Gemengelage von Religion, Geschlecht, kultureller Identität und persönlicher Freiheit.

Klassenzimmer mit Stühlen
Sprechen wir über #Religionsfreiheit
03.04.2017

In einigen Ländern sind Eltern gerichtlich gegen das Anbringen von Kreuzen in Klassenzimmern vorgegangen. Der Verfassungsgerichtshof in Österreich urteilte 2011, dass allein durch das Anbringen des Kreuzes kein Zwang in der Religion ausgeübt werde.

ein Mann sitzt alleine und schaut vor sich hin
Ein Betroffener erzählt
30.03.2017

Geräusche kann er nicht richtig filtern, die Motorik macht ihm Probleme und auf andere Menschen zuzugehen ist für ihn ein Ding der Unmöglichkeit. Alex F. lebt im Autismus-Spektrum.

Die Flagge der Europäischen Union
Sprechen wir über #Religionsfreiheit
30.03.2017

Zur Religionsfreiheit gehört das Recht, die innere Überzeugung auch öffentlich und in Gemeinschaft zu bekunden. Dazu gehört zum Beispiel, Gottesdienste und Riten öffentlich zu feiern, dafür auch Kirchen, Tempel oder Moscheen bauen zu können oder religiösen Bekleidungsvorschriften zu folgen.

Seiten